147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Wir haben heute schon mal Zirkusluft geschnuppert

Traditioneller Circus mit moderner Technik – hier arbeitet der Chef noch mit…

25 Mitarbeiter, 29 Tiere – Pferde, Esel, Kamele, Ponys, verschiedenen Rinder, Hunde und
Ziegen reisen in der diesjährigen Saison mit dem Circus Paul Busch.
Henry Frank ist stolz darauf die Saison 2023 mit unserem, nach italienischer Bauart
geschaffenen Rundkuppel-Chapiteau zu eröffnen. Vier 17m hohe Stahlmasten tragen die 12m Rundkuppel des Zeltes mit 37m Durchmesser und Platz für 900 Personen. Traditionell sind unsere Zeltanlagen und der Fuhrpark unserer Hausfarbe blau-weiß-rot gleichgesetzt.

Im Inneren hat das Chapiteau des Circus Paul Busch ebenso einiges zu bieten:
Schon beim Eintreten in die Wunderwelt Circus begeistert das royale Ambiente. Samt statt
billigen Kunststoffs – bequeme Stühle und Schalensitze – modernste LED-Lichtanlage und
eine Supersoundanlage lassen die Leistungen der Künstler noch besser zur Geltung kommen.
900 bequeme Schalensitze mit Panoramasicht auf die Manege ohne störende Hilfsmasten, das verspricht ein Sehgenuss für die Augen.
Das Soundsystem unseres Liveorchesters bietet Unterhaltung auf höchstem Niveau
Emilio Frank sorgt im Circus Paul Busch mit seiner Musikanlage und Begleitung für den
richtigen Schwung im Circuszelt. Ob moderne, oder traditionelle Circusmusik, der junge Musiker trifft stets den richtigen Ton im Zelt von Circus Paul Busch „Kleines Orchester mit starkem Sound“ Emilio Frank.

Emilio Frank wurde am 25.08.1998 in Schleiz geboren. Der junge Orchesterchef
ist vielseitig: “Ich spiele Schlagzeug Orgel, Posaune und Trompete. Schon mit 7 Jahren fing ich mit der Musik an, mein Vater hat mir das beigebracht“, berichtet Emilio voller Stolz.
Im Circus Paul Busch ist das Ambiente sehr wichtig: „Da Zusammenspiel der einzelnen
Musikstücke und der Darbietungen muss genauso fließend ineinander gehen, wie auch das Lichtdesign der Technik“ erklärt Emilio.
Das Circusleben ist doch aufregen oder? Emilio erzählt: „Natürlich, durch das Reisen lernt
man ganz Deutschland und viele interessante Leute kennen.
Man wird ja hineingeboren und kennt es gar nicht anders.“

Sind Tiere im Circus noch zeitgemäß? „Ja sicher, ein Circus ohne Tiere ist kein Circus
sondern ein Varieté. Wo sonst kommen unsere Besucher den Tieren so nah. Wir lieben unsere Tiere und das bekommen wir auch durch unangemeldete Kontrollen der Veterinärämter bestätigt. Es ist ja ohnehin Pflicht auch ein Tierbestandsbuch zu führen und Prüfungen abzulegen. Den Tieren im Circus Paul Busch geht es gut und davon kann sich jeder gerne überzeugen“, stellt Emilio Frank fest.

Tickets kaufen: HIER

Vorstellungen und Ticketübersicht: HIER


hier arbeitet der Chef noch mit

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

Tanznachmittag_210524
Veranstaltungen

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken, T. Haberecht Am 21. Mai 2024 (Dienstag) findet im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, der nächste Tanznachmittag statt –

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner