147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Lions besuchen „Garten der Begegnung“

Auf Einladung des Teams Ambulant Betreutes Wohnen der Lafim Diakonie besuchten Lions Präsident Jens Uwe Oppenborn und die Lions Mitglieder Klaus Peter Gurries und Fred Kagels den „Garten der Begegnung“ und machten sich ein Bild vom Ergebnis der ersten Arbeiten. Der Lions Club Brandenburg an der Havel reagierte auf den Aufruf der Lafim Diakonie  Ende des Jahres 2022 zur finanziellen Unterstützung des Projektes und stellte 1400 € zur Verfügung. Im Brandenburger Stadtteil Görden ist der „Garten der Begegnung“ Wirklichkeit geworden. Inzwischen hat sich viel getan, jetzt geht es an die Planung und Umsetzung zur Gestaltung des Gartens. Es wurde aufgeräumt, zurück geschnitten, abgestorbene Pflanzen entsorgt, umgegraben, gehackt,  gepflanzt und gesät. Der Garten ist eine ideale Möglichkeit, den Menschen viel Positives zu bieten. Den Garten bewirtschaften vor allem erwachsene Menschen mit Behinderung. So können sie soziale Kontakte pflegen und Gäste einladen. In erster Linie geht es darum, behinderten Menschen eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Außerdem lernen die Menschen einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und gesunde Ernährung. Abteilungsleiterin Andrea Leopold mit ihrem Team und Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens der Lafim Diakonie informierten die Lions vor Ort über ihre Arbeit im Projekt und den Zukunftsplänen.

Quelle: Lions-Club Brandenburg an der Havel

Weitere Nachrichten

Tanznachmittag_210524
Veranstaltungen

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken, T. Haberecht Am 21. Mai 2024 (Dienstag) findet im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, der nächste Tanznachmittag statt –

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner