Erste Hilfe Roadtrip für Motorradfahrer am 25.06.

Erste-Hilfe Erlebniskurs für Motorradfahrer

Am Samstag, den 25.06.2022 können begeisterte Motorradfahrer beim Erste-Hilfe Roadtrip das Schöne mit dem Nützlichen verbinden. Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet an diesem Tag erstmalig einen speziell für Motorradfahrer entwickelten praxisorientierten Erste-Hilfe-Erlebniskurs an.

„Auf der rund 60 km langen Strecke erleben die Teilnehmenden bei realistischen Unfalldarstellungen während des Roadtrips die Theorie viel intensiver und können direkt üben, was sie erlernt haben“, erläutert Steve Langner, ehrenamtlicher Leiter der Johanniter Motorradstaffel. 

Die Erste-Hilfe-Trainingsfahrt führt zu einer besseren Verkehrssicherheit durch das Erlernen von Unfallvermeidung, Unfallabsicherung & Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen von Motorradfahrern. Langner erklärt: „Neben der Helmabnahme erlernt man in Fallbeispielen die Absicherung der Unfallstelle, das Retten aus dem Gefahrenbereich oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Geschminkte „Unfallopfer“ mit Knochenbrüchen, blutenden Wunden oder Schockzuständen sorgen für den nötigen Realismus und zeigen bei allem Spaß, wie ernst ein Unfall sein kann.“

Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe ist das Ziel des Projektes. An mehreren Stationen über Land und in der Stadt Brandenburg heißt es „runter von den Maschinen“ und das Erlernte Wissen praxisnah anwenden.

Der Erste Hilfe Roadtrip findet am Samstag, 25. Juni von 8.00 bis etwa 16.00 Uhr statt und startet in Brandenburg an der Havel, Warschauer Straße 17. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Fahrer beschränkt. Der Kurs kostet 110 Euro (Frühstück, Mittagessen und Getränke sind im Preis mit inbegriffen). Ein eigenes Motorrad und entsprechende Schutzbekleidung sind mitzubringen. Eine Anmeldung ist per E-Mail unter kommunikation.brbnw@johanniter.de oder telefonisch unter der 03381 701017 möglich.

Da die Anmeldeplätze begrenzt sind, ist eine zeitnahe Anmeldung empfohlen. Alle weiteren Informationen gibt es hier johanniter.link/dhcpr1

Quelle:

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Regionalverband Brandenburg-Nordwest

Warschauer Straße 17

14772 Brandenburg an der Havel

 

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »