147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Der Bestsellerautor Takis Würger liest aus seinem neuen Buch „Unschuld“

Takis Wuerger, copyright www.peterrigaud.com

Die Fouqué-Bibliothek konnte mit Unterstützung der „Stinknormalen Superhelden“ den Bestsellerautor Takis Würger nach Brandenburg an der Havel einladen.

Aus seinem einen Tag zuvor veröffentlichten neuen Roman „Unschuld“ liest er am Donnerstag, dem 27.10.2022 um 19:00 Uhr, in der Theaterklause.

Emotional und eindringlich zeichnet Takis Würger das Portrait einer Gesellschaft voller Widersprüche und zeigt, was sich wirklich hinter den schillernden Fassaden dieser Welt abspielt: wenn alle lügen und niemand unschuldig ist. Molly Carver bleiben fünfunddreißig Tage, um die Unschuld ihres Vaters zu beweisen. Seit Jahren sitzt er für den Mord an dem sechzehnjährigen Casper Rosendale im Gefängnis – nun soll das Urteil vollstreckt werden.

Takis Würger ist bisher vor allem durch seine Romane „Stella“ und „Noah“ international bekannt geworden.

Bibliothek und Theaterklause empfehlen, diesen literarischen Ausflug mit einem guten Abendessen zu beginnen. Reservierungen hierfür unter info@theaterklause.com unter Angabe der eigenen Telefonnummer. Die Theaterklause ist ab 17:00 Uhr geöffnet.

Karten für die Lesung können am Veranstaltungsort erworben oder vorab unter der Tel.Nr. 03381 584203 reserviert werden.

Der Eintritt beträgt 8 €.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »