147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Bodensanierung am Silokanal

Luftbild der ehem. Schmierfettfabrik mit Sanierungszone SZ 2 (rote Fläche). (Quelle: GDI.BRB 2021)

Am südlichen Ufer des Silokanals an der Brielower Brücke wird im Auftrag der Stadt Brandenburg an der Havel auf dem Gelände der ehemaligen Schmierfettfabrik eine Bodensanierung durchgeführt.

Grund dafür sind Verunreinigungen im Boden und Grundwasser, die überwiegend aus Mineralölen bestehen. Infolge von Füll- und Tropfverlusten aus den früher vorhandenen Tanks sowie durch Havarien auf dem Gelände kam es zu den Schadstoffeinträgen in den Untergrund.

Ein Teilbereich des Geländes der ehem. Schmierfettfabrik, die sogenannte Sanierungszone 1, wurde bereits 2018 mittels Großlochbohrungen und Bodenaustausch saniert.

Nun soll der direkt am Silokanal angrenzende ca. 300 m² große Bereich der Sanierungszone 2 ab Juni 2023 bis Mitte 2026 saniert werden. Die Arbeiten für die Errichtung der Sanierungsinfrastruktur beginnen bereits im April 2023.

Da sich in der Sanierungszone 2 zur Stabilisierung der Spundwand Anker im Untergrund befinden, ist eine zweistufige In-Situ-Sanierung geplant.

Im ersten Jahr wird eine sogenannte Tensidspülung durchgeführt. Das Grundwasser wird dabei, unter Zusatz einer Waschsubstanz (Tenside), zusammen mit den Mineralölkohlenwasserstoffen in die installierte Grundwasserreinigungsanlage gefördert und dort von den Schadstoffen gereinigt.

Nach Abschluss der Tensidspülung wird im zweiten Sanierungsschritt Sauerstoff zur Optimierung des mikrobiellen Schadstoffabbaus in das Grundwasser eingebracht.

Während der Sanierungszeit wird der Bereich abgesperrt werden, der Uferweg kann dann nicht genutzt werden.

Die Stadtverwaltung bittet die Bewohner der anliegenden Straßen um Verständnis, da es zeitweise etwas lauter werden oder Geruchsbelästigungen auftreten könnten.

Quelle: Verwaltung

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Luftbild der ehem. Schmierfettfabrik mit Sanierungszone SZ 2 (rote Fläche). (Quelle: GDI.BRB 2021)

Weitere Nachrichten

2024_21_04-Einladung
Nachrichten

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung Anlässlich des 79. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden laden Oberbürgermeister Steffen Scheller und Walter Paaschen, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner