147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Vollsperrung der Brücke Potsdamer Straße ab 23.02.24

Darstellung der Umleitungsstrecke

Im Rahmen der Arbeiten zur Instandsetzung der Brücke über die Gleise der Deutschen Bahn AG wird die Potsdamer Straße in der Zeit vom 23.02.2024, 18 Uhr bis 27.02.2024, 6 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über die B102 nach Rotscherlinde und weiter über Krahne, Reckahn, Göttin, Göttiner Landstraße zur Wilhelmsdorfer Straße umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.
Die Vollsperrung gilt auch für Fußgänger und Radfahrer. Im genannten Zeitraum können diese nicht die Brücke passieren. Die Umleitung führt über die Potsdamer Landstraße zum Schützenworth. Über die dort vorhandene Fußgänger- und Radfahrerüberführung können dann die Haltestellen des ÖPNV und das Radwegenetz erreicht werden.
Der Omnibusverkehr wird durch einen Pendelverkehr aufrechterhalten. Dazu wird an der Überführung Schützenworth eine provisorische Haltestelle eingerichtet. Die Busse fahren aus Richtung B102 über die Potsdamer Landstraße diese Haltestelle an. Über die Überführung sind dann die Haltestellen des ÖPNV zu erreichen. Nähere Informationen sind den Internetseiten der Verkehrsunternehmen zu entnehmen.

Quelle: Verwaltung

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Darstellung der Umleitungsstrecke
Darstellung der Umleitungstrecke für Bus, Radfahrer und Fußgänger

Weitere Nachrichten

2024_21_04-Einladung
Nachrichten

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung Anlässlich des 79. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden laden Oberbürgermeister Steffen Scheller und Walter Paaschen, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner