147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Theatergenossenschaft Traumschüff mit "Bibergeil" am 17., 18. und 21. Januar 2024 im Brandenburger Theater

(c)_Myriam-Oosterkamp

BIBERGEIL

SCHAUSPIEL VON NIKOLA SCHELLENSCHMIDT

Im Rahmen von JAHRESWECHSEL

„Damit die unsere Heimat nicht komplett kaputt machen, müssen wir jedenfalls was unternehmen.“

Thomas (Landwirt, alleinerziehend) und Biber (Landschaftsarchitekt, vier Kinder) bewirtschaften dasselbe Maisfeld. Thomas sät den Mais, der Biber bewässert, äh … überschwemmt ihn.

Dass Thomas das streng geschützte Tier nicht stören darf, sorgt für gehörigen Frust. Als Tochter Kati genug von seinen Launen hat, beschließt Thomas, dem Ärgernis ein Ende zu setzen und den nagenden Nachbarn erschießen zu lassen.

Nur ist Kati eben nicht bloß rebellisch, sondern auch noch Tierschützerin …

Eine Geschichte über Heimat, Macht, Natur – und das Leben mit dem Biber.

 

„Eine witzige Story, Schauspieler mit großer Spielfreude, ein virtuoser Akkordeonspieler und amüsante Pointen bescheren den Zuschauern (…) einen kurzweiligen Abend.“ (Ludwigsluster Tagblatt, 29.05.2019)

 

 

Regie DAVID SCHELLENSCHMIDT
Komposition FRIEDRICH BASSARAK


Mit:

Thomas ALEXANDER SCHRÖDER

Kati DAWN PATRICIA ROBINSON

Anke FRIDERIKKE-MARIA HÖRBE

Uwe JÖRG SEYER

Musiker ERIK JIRSAK

 

Die Produktion wurde 2017 in Kooperation mit dem Oderbruch Museum Altranft erarbeitet, gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes und des Landkreises Märkisch Oderland.

 

 

Mittwoch, 17. Januar 2024 um 19.30 Uhr

 

Donnerstag, 18. Januar 2024 um 19.30 Uhr

 

Sonntag, 21. Januar 2024 um 18.00 Uhr

 

 

jeweils in der Studiobühne

 

 

Eintrittspreise:

1. Kategorie:  14,- € / erm. 12,- €

2. Kategorie:  11,- € / erm.   9,- €

 

Kartentelefon: 03381 / 511-111

www.brandenburgertheater.de

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

(c)_Myriam-Oosterkamp
(c)_Myriam-Oosterkamp
(c)_Myriam-Oosterkamp
(c)_Myriam-Oosterkamp

Weitere Nachrichten

Fahrbahninstantsetzung
Nachrichten

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24 Fahrbahninstandsetzung Prignitzstraße In der Zeit vom 18.07.2024 bis voraussichtlich 30.08.2024 werden in der Prignitzstraße Straßenbauarbeiten in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner