147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

SÜD 05er A-Junioren mit Punkteteilung in einem starken Spiel gegen Ludwigsfelder FC

Am vergangenen Samstag fand das nächste Topspiel der 05er A-Junioren statt. Gastgeber war der Ludwigsfelder FC. Dritt- und Viertplatzierte traten somit mit einem Punkt Unterschied gegeneinander an. Die Erwartungen waren groß, denn beide Teams wollten hier punkten und für die Südler war es sehr wichtig hier nicht ohne Punkt den Platz zu verlassen, obgleich man sich bewusst war, wie stark die Gastgeber auf allen Positionen agieren.

Schiedsrichter Volodymir Bashko ließ das Spiel auf dem Kunstrasen pünktlich beginnen. Großes Abtasten gab es zwischen beiden Teams nicht.

Bereits in der dritten Spielminute gingen die Ludwigsfelder mit 1:0 in Führung. Torjäger Joel Silva Mavangui ließ hier keinen Zweifel, dass sein Team das Spiel gewinnen wollte. Die 05er zeigten sich davon aber völlig unbeeindruckt und so traf Justin Flint bereits sieben Minuten später für den BSC Süd zum Ausgleich. In der 10. Spielminute gab es im Strafraum ein Foulspiel durch Ludwigsfelde, den Justin Flint aber leider nicht zum Tor verwandeln konnte. Aber die Brandenburger ließen sich dadurch nicht beirren und machten ihr Spiel weiter. Dem dann nicht genug, machte weitere sieben Minuten später Vadim Lind den nächsten Treffer klar. Allerdings ließ der nächste Treffer vom Gastgeber nicht lange auf sich warten. In der 25. Minute traf Anton Friedrich Pumpe zum 2:2
Ausgleich für den Gastgeber. In die Halbzeitpause gingen die Brandenburger allerdings mit einem 3:2 Rückstand, denn Mert Dost traf für die Ludwigsfelder noch in der 34. Minute.

Nach dem Seitenwechsel kam beim BSC Paul Pribbernow für den neu spielberechtigten Akhmed Maziev, der an diesem Tag seinen ersten Einsatz für das Brandenburger Team hatte. Dieser hatte sich in der ersten Hälfte bei einem Einsatz leicht verletzt. Mit einem leichten Vorsprung für Ludwigsfelde lief es in der zweiten Hälfte für die Brandenburger besser. Wo noch in der ersten Hälfte leichte Schwächen zeigten, konnten diese nun abgestellt werden und so zeigten die 05er Jungs richtig gute Spielzüge und Einsätze im Eins gegen Eins. Der Torjäger Joel Mavangui der Gastgeber wurde vollständig durch die Abwehr der Brandenburger aus dem Spiel genommen und hatte kaum noch Chancen zum Torschuss. Die Brandenburger kombinierten gut und kamen immer wieder selbst vor das gegnerische Tor, schafften es aber nicht die Torchancen, die sie sich erarbeiteten umzusetzen, was sie sichtlich wurmte. So trieben sie es immer wieder bis vor das Tor und in der 70. Minute konnte Arsene Oyolo dann zum 3:3 endlich vollenden. Die Freude war groß und man versuchte mit viel Druck zum Tor immer wieder Nadelstiche zu setzen und vielleicht doch noch die Führung zu bekommen. Dies gelang dann aber bis zum Ende der Partie nicht mehr und so trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden.

Freundschaftlich trafen sich beide Teams nach dem Spiel auf dem Platz, klatschten sich ab und sprachen miteinander, was ein sehr schönes Bild für alle war.

Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und dieses Spiel hat gezeigt, dass mit den 05ern aber trotzdem immer zu rechnen ist und man sich nicht so einfach geschlagen gibt.

Leider tut sich das Team um Trainer Markus Flint derzeit mit dem Gewinnen ein bisschen schwer, aber man hat jetzt vier Wochen Zeit, um sich zu sammeln und wieder Kraft für die nächste Runde zu tanken. Am 12.11.2023 geht es dann auswärts zum SC Oberhavel Velten.

BSC Süd 05: Justin Flint, Joel Maurice Fels, Darren Bucko, Luca Scheel, Jan Grundmann, Arsene Oyolo, Etienne Wiznerowicz, Ivo Francesco Baffi, Akhmed Maziev, Sami Ali, Vadim Lind, Jonah Frauböse, Paul Pribbernow, Lion Leinert, Alexander Flögel

Trainer: Markus Flint

Quelle: Sandra Fels
 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

1
Veranstaltungen

Sommerferien-Kursprogramm der VHS

Sommerferien-Kursprogramm der VHS Foto: VHS Brandenburg Die Volkshochschule bietet in den Sommerferien ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an. Mit zahlreichen

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner