147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Straßensperrung Berliner Straße B1 ab 09. Februar bis 13.02.24 zwischen 09:00 - 15:00 Uhr

Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg hat die VBBr über folgende verkehrliche Einschränkung im Zusammenhang mit der Maßnahme „B 1 Bahnübergangsbeseitigung Wust“ informiert:


Am Freitag, den 09.02.2024, am Samstag, den 10.02.2024, am Montag, den 12.02.2024 und am Dienstag, den 13.02.2024 wird jeweils von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr die Berliner Straße (B 1) im Bereich des Bahnüberganges Wust voll gesperrt.
Eine durch die VBBr beantragte „Ausnahmegenehmigung zum Befahren öffentlicher Straßen bei bestehenden Verkehrsbeschränkungen oder Verkehrsverboten“ für die Omnibusse der Linie W wurde seitens des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg abgelehnt.

Während der Zeit der Vollsperrung verkehrt die Omnibuslinie W nur zwischen den Halte-stellen „Fontanestraße und Hauptbahnhof, ZOB“ und zurück.
Die Halte zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof, ZOB“ und „Gollwitz, Am Schloss“ und zurück entfallen während der Vollsperrung ersatzlos.

  • Letzte durchgehende Fahrt in Richtung Gollwitz / Wust Freitag, Montag und Dienstag um 07:21 Uhr ab „Hohenstücken Nord“ und Samstag um 07:46 Uhr ab „Fontanestraße“.
  • Letzte Fahrt ab „Gollwitz, Schloss“ Freitag, Montag und Dienstag um 08:11 Uhr und Samstag um 08:23 Uhr ab Wust, Einkaufszentrum.

Mit Beendigung der Vollsperrung (um 15:00 Uhr) verkehrt die Omnibuslinie W wieder nach Fahrplan.

Quelle: Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel („Gründen in Brandenburg“), Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 27. bis 29.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner