147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Special Olympics-Fackel passiert Brandenburg an der Havel

Special_Olympics_Fackel_TiloWiedensohler

Vom 17. bis 25. Juni 2023 wird das größte Multisportevent in Deutschland seit den Olympischen Spielen 1972 in Berlin durchgeführt.

Zehntausende Menschen werden im Juni ein Fest der Inklusion feiern. Wir freuen uns sehr auf die Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt und auch darauf, dass viele Menschen die Wettbewerbe in 26 Sportarten besuchen werden. Es ist für jeden eine unvergessliche Erfahrung, mit unseren Athletinnen und Athleten gemeinsam die Weltspiele zu erleben. Die Fackel ist ein Symbol für die Kraft und die Vision von Special Olympics, Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung mehr Aufmerksamkeit und Teilhabe zu verschaffen.

sagte Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland e.V.(SOD).

Die Fackel wurde extra für die Special Olympics World Games in Berlin angefertigt und ist ein Unikat. Das Design der Fackel enthält die Elemente des Weltspiele-Logos wie den Berliner Bären, Brandenburger Tor, Fernsehturm und das Herz.

In Deutschland wird die Special Olympics Flamme, Flame of Hope, erstmals am 14. Juni auf der Fackel entzündet. Danach startet der offizielle Fackellauf (LETR Final Leg ® – Law Enforcement Torch Run) durch die Host Towns, die Gastgeber-Kommunen der internationalen Delegationen, in Brandenburg und Berlin.

Fackellauf durch Host Towns in Berlin und Brandenburg

Während des Laufs vom 14. bis zum 16. Juni wird die Fackel von 100 internationalen Läufer*innen, darunter Special Olympics Athlet*innen und Polizist*innen, begleitet. Das Programm des LETR wurde vor 40 Jahren von einem US-amerikanischen Polizisten ins Leben gerufen und ist seitdem eng mit Special Olympics verbunden.

Am 15. Juni 2023 wird die Fackel im Rahmen des Laufevents auch Brandenburg an der Havel passieren.

Wann:
Fackellauf: 11:50 Uhr bis 12:00 Uhr; Am Neustädtischen Markt, Molkenmarkt 32, 14776 Brandenburg an der Havel
Feierlichkeiten in der Kommune: 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr, Altstädtischer Markt 10, 14770 Brandenburg an der Havel

Deutschlandweiter Inklusionstag

Am 13. Juni, einen Tag vor dem Start des Fackellaufs, findet der deutschlandweite Inklusionstag im Rahmen der Weltspiele statt. Dieser Tag wird von mehr als 100 Host Towns genutzt, um lokale Läufe mit einer eigens gestalteten Fackel oder andere inklusive Events durchzuführen. Damit schaffen die Kommunen in ganz Deutschland Bewusstsein für die Special Olympics-Bewegung und setzen regional ein Zeichen für Inklusion.

Am 17. Juni wird die Flamme der Special Olympics World Games bei der Eröffnungsfeier im Berliner Olympiastadion entfacht.

Weitere Infos zum Fackellauf finden Sie hier: www.berlin2023.org/de/besuche-die-spiele/fackellauf.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

Fahrbahninstantsetzung
Nachrichten

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24 Fahrbahninstandsetzung Prignitzstraße In der Zeit vom 18.07.2024 bis voraussichtlich 30.08.2024 werden in der Prignitzstraße Straßenbauarbeiten in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner