147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Siegerehrung im Manga- und Comic-Zeichenwettbewerb

Die Stadtteilbibliothek Hohenstücken hat zum achten Mal den Manga- und Comic-Zeichenwettbewerb ausgerichtet.

Am Mittwoch, den 19.10.2022 findet um 15:00 Uhr die Siegerehrung statt.

Siebzig Kinder und Jugendliche reichten ihre Werke ein. Sogar ein Comicheft ist dabei. Die meisten Bilder sind expressiv, mit kräftigen Farben gemalt oder gezeichnet, viele spiegeln Emotionen wider.

So fiel es der Jury um Julian Zacharias (artbox) sowie Elli Swonken und Jan Sammer (Atelier im alten Buchladen, Plaue) nicht leicht, die Siegerwerke aus der Fülle der Einsendungen zu bestimmen.

Zwölf davon, aus den Alterskategorien 0-10 Jahre, 11-13 Jahre, 14-17 Jahre und ab 18 Jahre, wählten sie aus.

Nach der Siegerehrung werden einige der prämierten Werke in der Bibliothek ausgestellt. Sie befindet sich im Bürgerhaus, Walther-Ausländer-Str.1,14772 Brandenburg an der Havel.

Informationen unter der Telefonnummer 03381 – 70 24 58.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »