147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Plauer Straße wegen Straßenbauarbeiten zwischen Ritterstraße und Altstädtischer Markt voll gesperrt

Das Kopfsteinpflaster der Plauer Straße soll durch geschnittene Kopfsteine ausgetauscht werden, die geräusch- und barriereärmer sind.

Kommende Woche beginnen die Bauarbeiten zur Modernisierung des Pflasterbelages in der Altstadt. Dazu wird im ersten Bauabschnitt ab 8. August bis voraussichtlich 30. November 2022 die Plauer Straße zwischen Ritterstraße und Altstädtischer Markt voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die Rathenower Straße, Willi-Sänger-Straße, Fontanestraße, Zanderstraße und Neuendorfer Straße.

Während der Zeit der Vollsperrung muss auch die Linienführung des Omnibusses (Linien H, W und N1) geändert werden. Die Haltestellen Parduin und Plauer Straße entfallen. Der Linienbus wird über die Bergstraße umgeleitet. Dafür muss im Kurvenbereich eine Verkehrsampel aufgestellt werden.

Die Baustelle ist für Fußgängerinnen und Fußgänger passierbar. Radfahrende können ihr Fahrrad über die vorhandenen Gehwege an der Baustelle vorbeischieben.

Es wird um Beachtung der Verkehrsbeschilderung, auch im Hinblick auf die aufgestellten Haltverbote gebeten. Verkehrsordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge können kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Aktuelle Baustelle ab 8. August 2022
Bauabschnitte der Gesamtbaumaßnahme

Weitere Nachrichten