147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Offensichtlich ausgesetzter Hund - Zeugen gesucht

Mit diesem Halsband und Leine war der Hund am Baum befestigt

Veterinäramt bittet um Mithilfe: Wer kennt den Halter bzw. Besitzer dieses Hundes?

Am 25. März 2023 wurde im Wald nahe Hohenstücken ein Hund an einem Baum angebunden vorgefunden.

Der Hund war zunächst ängstlich, konnte dann aber aus seiner misslichen Lage befreit und dem Tierheim Brandenburg übergeben werden.

Gemäß Tierschutzgesetz ist es verboten ein Tier auszusetzen oder zurückzulassen, um sich seiner zu entledigen oder sich den Halter- und Betreuerpflichten zu entziehen. In diesem Fall können Bußgelder bis zu 25.000 Euro erhoben werden.

Deshalb bittet das Veterinäramt nun um Mithilfe: Wer kennt den Halter bzw. Besitzer dieses Hundes?

Entsprechende Informationen richten Sie bitte an Telefon (03381) 58 53 61 oder veterinaeramt@stadt-brandenburg.de

Außerdem sucht dieser junge Rüde nun schnellstmöglich ein verantwortungsvolles neues Zuhause auf Lebenszeit ! Interessenten wenden sich bitte an das Tierheim Brandenburg.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

_MG_5116_ergebnis
Nachrichten

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie Havelfest Tag 3. Den Auftakt machten die Bollmann Musikanten auf der Stadtwerke Bühne. „APFELTRAUM“ – Ostrock Spezial auf der BB

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner