147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

O sole mio! Eine italienische Sommernacht mit den Liedern Carusos - Premiere am 1. Juli im Domstiftsgut Mötzow

O sole mio! Eine italienische Sommernacht mit den Liedern Carusos
Premiere am 1. Juli im Domstiftsgut Mötzow
 
Der Klostersommer des event-theaters geht in die zweite Runde. Im Juli wird nicht nur gespielt und erzählt, sondern vor allem gesungen. Das Ensemble um Regisseur und Moderator Hank Teufer geht auf eine musikalische Reise entlang der Karriere Carusos. Die Premiere ist am 1. Juli um 16.00 Uhr im Domstiftsgut Mötzow.
 
Enrico Caruso – er ist d i e Sänger-Legende des beginnenden 20. Jahrhunderts und gilt als erster Weltstar der Oper. Wenn der italienische Tenor die Bühne betrat, hielt nicht nur sein Publikum den Atem an. So manche Gesangspartnerin verpasste ihren Gesangseinsatz oder brach in Tränen aus, sobald seine Stimme mit dem dunklen Schmelz einsetzte.

Enrico Caruso wurde 1873 in Neapel geboren. 2023 würde er 150 Jahre alt. Ein perfekter Anlass, um Leben und Werk dieses Ausnahmesängers zu feiern – natürlich in prachtvoll sommerlicher Kulisse des Domstifts-Gutsparks. Zur Feier laden die Sopranistin Manja Sabrowski und der Tenor Christoph Schröter ein. Begleitet werden sie von Dmitri Pavlov am Piano und Maxim Shagaev am Akkordeon. 
 
O sole mio! Feiern Sie mit uns eine italienische Nacht, eine Nacht für den Jahrhundertkünstler, der es aus den ärmlichen Straßen Neapels an die Metropolitan Opera New York schaffte. 
 
 
Termine am Spielort Domstiftsgut Mötzow
 
Premiere: Samstag, 1. Juli um 16.00 Uhr
Weitere Termine:
So 2. Juli
sowie
Sa/So 8./9. Juli
 
Veranstaltungsbeginn ist immer um 16 Uhr.

 

Weitere Nachrichten

_MG_5116_ergebnis
Nachrichten

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie Havelfest Tag 3. Den Auftakt machten die Bollmann Musikanten auf der Stadtwerke Bühne. „APFELTRAUM“ – Ostrock Spezial auf der BB

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner