Mehrere Verstöße auf einmal in der Hochstraße

Mehrere Verstöße auf einmal

Im Rahmen der Streifentätigkeit kontrollierten die Beamten einen PKW Opel Astra mit polnischen Kennzeichen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, da eine aktive Sperre bis zum Juni 2023 besteht. Weiterhin konnten während der Kontrolle Auffälligkeiten, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln deuteten, festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest erbrachte ein positives Ergebnis auf Amphetamine.

Außerdem ergab die weitere Überprüfung, dass das polnische Kennzeichen an einen anderen PKW gehört. Der vor Ort befindliche Opel wurde bereits vor mehr als sechs Monaten außer Betrieb gesetzt.

Nach erfolgter Blutentnahme, Untersagung der Weiterfahrt mit Kraftfahrzeugen und Einziehung des PKW Opel wurde der Beschuldigte aus der polizeilichen Maßnahmen. Die Kripo ermittelt jetzt zu diesen Fällen.
Quelle: Polizei
Bildbeispiel: pixabay

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »