Ladendieb muss ins Gefängnis

Ladendieb muss ins Gefängnis

Der Detektiv einer Verkaufseinrichtung meldete der Polizei einen jungen Mann, der in einem Geschäft Waren im Wert von 4,90,-€ entwendet hatte. Bei der Überprüfung der Person in den polizeilichen Systemen stellte sich dann heraus, dass gegen den Herrn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Potsdam bestand. Da er den fälligen Betrag in Höhe von 600,-€, anstelle 60 Tage Ersatzfreiheitsfreiheitsstrafe, nicht aufbringen konnte, wurde er durch die eingesetzten Beamten festgenommen und nach der Fertigung der Unterlagen an die JVA BRB übergeben.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »