147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Hilfe nach dem Unwetter: Stadt lässt Container für Bruchholz und Grünschnitt aufstellen

Mit viel Engagement, Tatkraft und großer Hilfsbereitschaft unterstützen viele Brandenburgerinnen und Brandenburger aktuell die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unwetter am Dienstagabend. Insbesondere in den Stadtteilen Nord, Altstadt und auf der Dominsel fallen große Mengen Bruchholz und Grünschnitt an.

Im Auftrag der Stadt Brandenburg an der Havel und in Abstimmung mit dem Kreisverband der Gartenfreunde Brandenburg/Havel e.V. stellt die MEBRA heute und morgen begehbare Container an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet als Sammelstellen auf.

Zunächst sind diese bis Dienstag kommende Woche (22. August) dort zu finden.

Die Standorte befinden sich nahe Kleingartenanlagen, Vereins- und Sportgeländen oder Eigenheimen.

Stadtteil Nord:

  • Weinmeisterweg (ggü. Haus-Nr. 10)
  • Schifferring (nahe Haus-Nr. 5 bzw. 51)
  • Parkplatz am Haupteingang Regattastrecke
  • Schienenweg nahe des Vereinsgeländes des Märkischen Seglervereins e.V. (Haus-Nr. 49)
  • Brielower Landstraße im Eingangsbereich der Gartensparte (ggü. Haus-Nr. 8)
  • Brielower Straße (Parkplatz/Gelände des BSC Süd 05)

Altstadt/Dominsel

  • Grillendamm
  • Domkietz (Parkplatz Kleingartenanlage/nahe Domgymnasium)

Zur Karte

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

_MG_5116_ergebnis
Nachrichten

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie Havelfest Tag 3. Den Auftakt machten die Bollmann Musikanten auf der Stadtwerke Bühne. „APFELTRAUM“ – Ostrock Spezial auf der BB

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner