147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Glücks-Barometer der Volkshochschule und der Fouqué-Bibliothek





Foto: Fouqué-Bibliothek

Im Rahmen und in Vorbereitung auf die Glückswoche Anfang Oktober konnten die Besucherinnen und Besucher der Volkshochschule und der Fouqué-Bibliothek abstimmen, was sie glücklich macht. Herausgekommen sind recht eindeutige Tendenzen und interessante, individuelle Stimmen.

Die Meisten haben angegeben, dass Freunde, Familie & Partner sowie eine gute Gesundheit am glücklichsten machen. In Hohenstücken spielt zudem das Hobby eine größere Rolle für das allgemeine Wohlbefinden. Momentan spielt die finanzielle Sicherheit noch eine eher untergeordnete Rolle und Aspekte wie Religion und Ziele erreichen wurden ebenfalls nur vereinzelt ausgewählt.

Besonders interessant waren die individuellen Stimmen. Mehrfach wurden Frieden, Harmonie und die Natur als Aspekte für ein freudvolles Leben benannt. Aber auch ganz spezielle Situationen, wie z.B. die Begrüßung des eigenen Sohnes, ein gutes Buch zu lesen, ein Filmabend oder das Wandern durch die Natur wurden genannt. Auch Dinge, die uns oft selbstverständlich vorkommen, wurden notiert – z.B. die Freiheit die eigene Homosexualität auszuleben oder die Freiheit der persönlichen Entfaltung.

Die Umfrage hat die Volkshochschule und die Fouqué-Bibliothek darin bestärkt, weiterhin und vermehrt Angebote zu schaffen, die Ihnen zum Glück verhelfen – vom passenden Buch für jede Lebenssituation über Kreativangebote für Groß und Klein bis hin zu Angeboten in der Natur.

Und für alle, die sich fragen, was aus den Bohnen geworden ist, die in der Hauptstelle zum Abstimmen verwendet wurden- Es gab eine leckere Bohnensuppe, die Bäuche gefüllt und Mitarbeiter glücklich gemacht hat.

Die Ergebnisse im Einzelnen finden Sie auf der Webseite der Volkshochschule und der Fouqué-Bibliothek.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »