147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Erfolgreicher Tarifabschluss bei GBM Gleisbaumechanik Brandenburg Havel – Gute Auftragslage ermöglicht dem Komplettanbieter für Schienenfahrzeuge Neueinstellungen

Foto: GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH

BRANDENBURG AN DER HAVEL – 26. Januar 2023

Erfreuliche Nachrichten für die Beschäftigten des Schienenfahrzeugherstellers GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH: Mitte Januar konnten sich die Tarifkommission der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und Vertreter des Unternehmens nach intensiven Verhandlungen auf einen neuen Tarifvertrag einigen. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren, gilt also bis Ende 2025.

Die Löhne und Gehälter steigen stufenweise um insgesamt 320 €. Durch die zusätzliche monatliche Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie im Jahr 2024 wirkt diese Anpassung zum überwiegenden Teil bereits ab dem 01.01.2024. Insgesamt entspricht dies einer durchschnittlichen Steigerung um 12,2. Auch die Zuschläge für Überstunden, Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit werden angehoben.

 

Tarifabschluss unterstreicht Wertschätzung der Gleisbaumechanik-Mitarbeiter

 

Mit dem Tarifabschluss unterstreicht die Geschäftsführung des Unternehmens die Wertschätzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch ihre Leistungen in den letzten Jahren maßgeblich am Erfolg und Wachstum der GBM Gleisbaumechanik beteiligt waren.

 

Geschäftsführer Dr. Volker Keller sagte zur Einigung: „Mit dem Tarifabschluss ist die GBM an die Grenzen des wirtschaftlich möglichen gegangen. Wir möchten damit auch ein Signal an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter senden und deren Einsatz und Fachwissen, welche einen entscheidenden Anteil an den positiven Geschäftsentwicklungen der letzten Jahre hatten, würdigen. Mit dieser deutlichen Gehaltssteigerung möchten wir unserem Team danken und am Erfolg der GBM teilhaben lassen. Ich freue mich auf die nächsten Jahre, in denen wir gemeinsam den aktuellen Weg fortsetzen wollen.“

 

Gute Auftragslage ermöglicht Neueinstellungen und Ausbildungen

 

Da die Auftragslage für das Brandenburger Unternehmen sehr gut ist, können am Standort im Ortsteil Kirchmöser weitere Stellen geschaffen werden. Diese betreffen sowohl den Service sowie die Fertigung, Instandhaltung und Modernisierung der Schienenfahrzeuge, als auch die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Projektmanagement, Engineering, Qualitätsmanagement sowie Finance & Controlling. Damit setzt die Gleisbaumechanik ihren nachhaltigen Wachstumskurs der letzten Jahre fort. Informationen zu den neu ausgeschriebenen Stellen finden Sie unter www.gleisbaumechanik.de/de/jobs.

 

Zudem werden zukünftige Auszubildende gesucht. So bildet die GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH auch im Ausbildungsjahr 2024 wieder Mechatroniker (m/w/d) aus. Die Ausbildungsvergütung wird mit dem neuen Tarifvertrag ebenfalls in zwei Schritten um insgesamt 160 € erhöht. Weitere Informationen zur Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) bei der GBM finden Sie unter: www.gleisbaumechanik.de/de/azubi2024.

Quelle: GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel („Gründen in Brandenburg“), Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 27. bis 29.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner