147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

EL*KE – Geben nach vielen Jahren ein Lebenszeichen: Show am 10. März im Berliner Privatclub

Bild-Credit: Festival ohne Bands

EL*KE – Geben nach vielen Jahren ein Lebenszeichen: Show am 10. März im Berliner Privatclub

Die Zeit zwischen 2002 und 2009 waren die Jahre der Berliner/Meppener Rockband EL*KE.

Auf allen Festivals war sie zuhause und hat sich zusammen mit den großen Rock n Rollern unserer Zeit die Bühne geteilt. Danach wurde es ruhig um die Band, deren Name auf das Autokennzeichen zurückgeht, dessen Gefährt sie anfangs zu allen Shows gebracht hat. Ihr Fluchtfahrzeug quasi von der Provinz in die Liveclubs.

Die Band war unter anderem mit The Rasmus und Silbermond auf Tour und machte sich mit ihrer charaktervollen Mischung aus Rock und Punk auch über die Szene hinaus einen Namen. Im Mai 2006 erreichten EL*KE den zweiten Platz der Jägermeister Rockliga und liefern einen Soundtrack-Song für den Kinofilm „Die Welle“ mit Jürgen Vogel.

Nach einer Support-Tour für Billy Idol 2008 wurde allmählich ruhig um die Rocker.

Weil aber „leise viel zu laut sein kann“, wie die Musiker feststellen mussten, wollen sie ihrer EL*KE 2022 nun neues Leben einhauchen und spielen am 10.3. quasi eine Comeback-Show im Berliner Privatclub.

 

Spotify zu EL*KE: https://open.spotify.com/artist/1c3rAw50cutE87xC5jfWjy?si=KeEFUnFLQYOpreDS12zo8A

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Bild-Credit: Festival ohne Bands
Bild-Credit: Festival ohne Bands

Weitere Nachrichten

thermometer-1539191_960_720
Polizeibericht

Dreister Urkundenfälscher in der Apotheke

Dreister Urkundenfälscher in der Apotheke pixabay Ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger versuchte am Freitag in einer Apotheke in der Brandenburger Neustadt ein starkes und verschreibungspflichtiges

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner