147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Ein Riss im Schuh, ein Schaden am teuren Sneaker oder ein Problem an der geliebten Handtasche?

Werbung

Sneaker Doc´s: Schuhschnellreparaturen in der Hauptstraße
Ein Riss im Lederschuh, ein Schaden am teuren Sneaker oder ein Problem an der geliebten Handtasche ? Statt sich zu ärgern, bringen die Brandenburger solche Problemfälle zu Sneaker Doc´s und seinem Team in die Hauptstraße 68 ( kurz vor der Jahrtausendbrücke ).
Dort haben der gelernte Schuster Mario Schwertner und seine Kollegin Sophie Munck für so ziemlich jeden Fall die passende Lösung.
"Wir reparieren Schuhe, passen als Änderungsschneiderei Kleidung aller Art an und sind als Schlüsseldienst für die Brandenburger zuverlässig und professionell da", erläutert der Geschäftsführer die Philosophie.
Nach dem Inhaberwechsel Januar 2020, wurde das Ladenlokal freundlich hergerichtet, der Blick in die Werkstatt ist offen und ermöglicht faszinierende Einblicke in die Handwerkskunst des Schuhmachers. Eine Besonderheit: "Schnell" bedeutet hier wirklich "schnell". Kleinere Fälle werden sofort erledigt, so brauchen die Kunden ggf. nur wenige Minuten warten, bis der Tragegurt ihrer Handtasche gekürzt ist oder ein Schlüssel nachgemacht wurde.

Neben den klassischen handwerklichen Dienstleistungen gibt es bei Sneaker Doc´s auch umfassenden Service. "Wir haben mittlerweile Kunden die uns die Reparaturware per Post schicken", erläutert der Geschäftsführer. Im Laden gibt es eine breite Auswahl von Einlegesohlen, Schnürsenkel und Pflegeprodukte für Schuhe und co. Außerdem findet man bei uns eine Auswahl von Schlösser, Vorhängeschlösser und vieles mehr. Lassen sie sich von unserem Service und Angeboten begeistern. Wir freuen uns auf euern Besuch. Sneaker Doc´s Schuhreparaturen- Änderungsschneiderei- Schlüsseldienst Öffnungszeiten: Montag / Mittwoch: 10.00 - 17.00 Uhr Dienstag / Donnerstag: 09.00 - 16.00 Uhr Freitag: 10.00 - 13.00 Uhr

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »