147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Der BT THEATERBALL am 28. Januar 23 im Brandenburger Theater

Tangotänzer_Judith Preuss+Constantin Rüger_(c)_Mala Junta

DER BT THEATERBALL


Im Rahmen von JAHRESWECHSEL

 

Ein Theaterball ist immer ein besonderes Ereignis: Die Gäste lernen ihr Theater von einer ganz neuen Seite kennen, und auch für die Mitarbeitenden des Hauses ist es etwas Besonderes, gemeinsam mit dem Publikum zu feiern und das Große Haus einmal auf ganz andere Art zum Leben zu erwecken. Tanzen und feiern Sie mit uns den neuen Schwung des Brandenburger Theaters!

 

Natürlich bieten wir Ihnen dazu auch ein schwungvolles Programm, das von den Brandenburger Symphonikern und unseren wunderbaren Sängerinnen und Sängern geboten wird: Natallia Baldus, Sotiris Charalampous und Frederik Baldus werden ausgewählte Highlights des Opern- und Operettenprogramms auf die Bühne zaubern und damit auch den einen oder anderen Ausblick auf das Programm der nächsten Saison geben – seien Sie gespannt!

 

Auch zum Tanz spielen die Brandenburger Symphoniker dann auf: Wer will sich schon die Gelegenheit entgehen lassen, einmal zu symphonischer Livemusik Walzer, Foxtrott oder Tango zu tanzen!

 

Falls Sie auch das Menü genießen, können Sie dies zu stimmungsvoller Pianomusik von Marc Spiess tun – wenn Sie das Menü nicht buchen möchten, haben Sie währenddessen Gelegenheit, entspannt zu flanieren und sich auf das Tango-Showtanz-Highlight um 22 Uhr vorzubereiten. Danach gehört die Tanzfläche dann ganz Ihnen.

 

Doch auch der späte Abend hält mit Sicherheit noch die eine oder andere kulinarische oder zauberhafte Überraschung für Sie bereit.

 

Genießen Sie einen eleganten, sprühenden Abend in Ihrem Theater!

 

 

Das Programm des Abends:

 

18.45 Uhr       Einlass

 

20 Uhr            Programm der Brandenburger Symphoniker

unter der Leitung von David Holzinger:

 

JACQUES OFFENBACH

Ouvertüre zu „Orpheus in der Unterwelt“

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Arie der Königin der Nacht „Oh zittre nicht,

mein lieber Sohn“ aus „Die Zauberflöte“

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Arie des Papageno „Der Vogelfänger bin ich ja“

aus „Die Zauberflöte“

 

GIUSEPPE VERDI

Arie des Herzogs „La donna è mobile“ aus Rigoletto”

 

SolistInnen: Natallia Baldus, Frederik Baldus,

Sotiris Charalampous

 

ca. 20.30 Uhr Überraschungsprogramm der

Brandenburger Symphoniker mit Gästen

 

ca. 20.45 Uhr Erste Tanzrunde mit Livemusik:

 

PAUL HINDEMITH

„Tuttifäntchen Suite“:

VII. Tanz der Holzpuppen (Foxtrott)

 

FRANZ LÉHAR

„Lippen schweigen“ aus „Die lustige Witwe“

(Langsamer Walzer)

 

PAUL ABRAHAM

„La bella tangolita“ aus „Ball im Savoy“ (Tango)

 

JOHANN STRAUSS

Frühlingsstimmenwalzer (Wiener Walzer)

 

ca. 21 Uhr      Hauptgang des Menüs mit Pianomusik von Marc Spiess

 

ca. 22 Uhr      Tangoshowtanz mit Judith Preuss und Constantin Rüger (Malajunta Berlin)

 

Im Anschluss Tanz mit DJ und Mitternachtsüberraschung

 

 

SAMSTAG, 28. JANUAR 2023

20.00 UHR – Großes Haus

(Einlass ab 18.45 Uhr)

 

 

Eintrittspreis: 45,- €

Late Night-Tickets ab 22.30 Uhr: 20,- €

 

Kartentelefon: 03381 / 511-111

www.brandenburgertheater.de

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

thermometer-1539191_960_720
Polizeibericht

Dreister Urkundenfälscher in der Apotheke

Dreister Urkundenfälscher in der Apotheke pixabay Ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger versuchte am Freitag in einer Apotheke in der Brandenburger Neustadt ein starkes und verschreibungspflichtiges

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner