147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Brandenburg an der Havel auf der Grünen Woche

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, Axel Vogel, im Gespräch mit Gabriela Philipp-Plagemann (Stadtverwaltung) sowie Alina Klose (Leiterin der Touristinformation (v.l.). Foto: STG

Die Grüne Woche öffnet wieder ihre Pforten: Ab Freitag, 19. Januar 2024, präsentiert die Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel gemeinsam mit der Stadtverwaltung in der Brandenburg-Halle 21a am Stand 124 die Havelstadt. Bis zum Sonntag, 28. Januar 2024, zeigen Mitarbeiter der Touristinformation und der Stadtverwaltung sowie Erzeuger neben regionalen Produkten auch die touristische Vielfalt sowie Ausflugs- und Erlebnistipps der Region auf. So wird am Havelland-Tag am Mittwoch, 24. Januar 2024, am Nachmittag beim Bühnenprogramm beispielsweise das Programm vom Jubiläum „550 Roland“ vorgestellt. Des Weiteren stellen sich die Töpferei „Am Weinberg“, der Imkerverein Brandenburg an der Havel, das Magdweib Christine (Christine Steffen), die Regattastrecke, das Archäologische Landesmuseum sowie der hiesige Tourismusverein während der Messe vor.

Die Agrar- und Erzeugermesse hat sich in den vergangenen Jahren auch hin zu einer Messe für touristische Angebote und Dienstleistungen entwickelt. Mitarbeiter der Touristinformation und der Stadtverwaltung sowie touristische Leistungsträger und lokale Erzeuger sind täglich vor Ort anzutreffen.

Quelle: Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel („Gründen in Brandenburg“), Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 27. bis 29.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner