147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Berauscht mit dem Auto auf dem Dach im Straßengraben gelandet

pixabay

Ein aufmerksamer Bürger meldete am Sonntagmorgen einen Verkehrsunfall auf der B1, bei dem ein Fahrzeug im Straßengraben lag. Das Fahrzeug, ein Ford Fiesta, befand sich auf dem Dach. Glücklicherweise hatte sich der Fahrer, ein 51-jähriger Mann, bereits vor dem Eintreffen der Beamten aus eigener Kraft befreien können, er erlitt jedoch leichte Verletzungen. Bei der Untersuchung stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter leichten Alkoholeinfluss stand. Zusätzlich wurde bei dem Unfall eine Laterne beschädigt. Zur Sicherung der Unfallstelle und für die Unfallaufnahme musste die B1 halbseitig gesperrt werden. Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein eingezogen. Der Fahrer sieht sich nun einem Strafverfahren gegenüber. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, die Schadenshöhe wurde mit 8000,- € angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, um den genauen Hergang des Unfalls zu klären.

Quelle: Polizei

Weitere Nachrichten

20240523_143334
Nachrichten

Stadt testet Solarleuchten

Stadt testet Solarleuchten Andreas Schmich (Errichtung, Elektro Brandenburg GmbH), Bürgermeister Michael Müller und Stadtverordneter Hans-Jürgen Arndt (v.l.) besprechen die Funktionsweise der Solarleuchte. Foto: Stadtverwaltung Klimaschutz

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner