147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Auf Kräuterpfaden um das Kloster – Eine Wildpflanzenführung - Sonderführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg

Foto: Doreen Landeck, BLDAM

Auf Kräuterpfaden um das Kloster – Eine
Wildpflanzenführung

 

So. 05. Mai 2024
13.00 Uhr – 15.00 Uhr
 
In dieser Führung verlassen die Teilnehmenden ausnahmsweise die Ausstellungsräume des Archäologischen Landesmuseums Brandenburg.
Der Wonnemonat Mai eignet sich hervorragend, um essbare wie heilende Kräuter unserer Heimat näher kennenzulernen. 
Hierzu muss man nicht unbedingt fernab der Stadt suchen, denn viele nutzbare Pflanzen wachsen oft unmittelbar vor unserer Haustür.
 
Gemeinsam mit der Expertin Doreen Landeck werden wir das Gelände des Pauliklosters sowie dessen nähere Umgebung erkunden. 
Zu den hier wachsenden Kräutern vermittelt die Fachfrau den Teilnehmenden zahlreiche Hinweise zum Bestimmen, zu Inhaltsstoffen und den Verwendungsmöglichkeiten.

Da die Veranstaltung im Freien stattfindet, bitten wir Sie, auf witterungsgemäße Kleidung zu achten.
Startpunkt der Führung ist das Museumsfoyer.

Preis: 8 EUR
Eine verbindliche Anmeldung ist von Di bis So (jeweils 10 bis 17 Uhr) möglich unter: 03381 / 410 41 12.

 
Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel
 

 

Weitere Nachrichten

20240523_143334
Nachrichten

Stadt testet Solarleuchten

Stadt testet Solarleuchten Andreas Schmich (Errichtung, Elektro Brandenburg GmbH), Bürgermeister Michael Müller und Stadtverordneter Hans-Jürgen Arndt (v.l.) besprechen die Funktionsweise der Solarleuchte. Foto: Stadtverwaltung Klimaschutz

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner