147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Alkoholisierter Mann behinderte den Straßenverkehr auf dem Zentrumsring

Samstagvormittag betrat ein alkoholisierter Mann mehrfach den Zentrumsring, behinderte den Fahrverkehr und gestikulierte wild herum. Zu einem Verkehrsunfall kam es glücklicherweise nicht. Die Polizeibeamten konnten ihn an der Wilhelmsdorfer Kreuzung feststellen. Als die Beamten den Mann kontrollieren wollten, zeigte sich dieser uneinsichtig und aggressiv. Er griff unvermittelt einen Beamten an. Es folgte die Anwendung von unmittelbaren Zwang, um die erforderliche Gewahrsamnahme zur weiteren Gefahrenabwehr durchzusetzen. Verletzt wurde niemand. Zudem brüllte der Mann mehrfach Beleidigungen gegen die Beamten aus.

Nach Ausnüchterung konnte er wieder entlassen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.
Quelle: Polizei
Bildbeispiel: pixabay

 

Weitere Nachrichten

2024_21_04-Einladung
Nachrichten

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung Anlässlich des 79. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden laden Oberbürgermeister Steffen Scheller und Walter Paaschen, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner