147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Abendvortrag im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg - Totenrituale der Jäger-Sammler – Das steinzeitliche Gräberfeld von Groß Fredenwalde am 01.11.23

Andreas Kotula, BLDAM

Abendvortrag im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg – Totenrituale der Jäger-Sammler – Das steinzeitliche Gräberfeld von Groß Fredenwalde, Uckermark

Andreas Kotula, BLDAM
Mi, 01. November 2023, 18.30 Uhr

Es ist naheliegend, Gräberfelder mit den ersten sesshaften Menschen
ab der Jungsteinzeit zu verbinden. Es gibt allerdings auch ältere
Bestattungsplätze, obwohl eine nomadische Lebensweise ungeeignet
erscheint, Verstorbene immer wieder an demselben Ort zu bestatten.
In den letzten Jahren konnten neue Forschungen am Fundplatz Groß
Fredenwalde in der Uckermark das bedeutendste Gräberfeld einer
mittelsteinzeitlichen Jäger-Sammler-Population in Deutschland belegen.
Um die Zeit vor etwa 8000 Jahren wurden hier wiederholt Menschen mit
reichen Beigaben und ungewöhnlichem Grabritual bestattet. Die Funde
geben einzigartige Einblicke in die Welt der späten Jäger-Sammler in
Norddeutschland und darüber hinaus.

Eintritt frei

Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel

Weitere Nachrichten

AED_Übergabe_Foto
Nachrichten

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken Nadin Sternberg, Leiterin Stadtteilbibliothek Hohenstücken, mit Sponsorin Martina Podzimek und Tino Haberecht, Koordinator Bürgerhaus Hohenstücken (v.l.n.r.). Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner