147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

5. Hallenschau in der Stadtpfarrkirche Beelitz eröffnet - Pfingstrosen treffen „Weißes Gold“

Pfingstrosen treffen „Weißes Gold“

 

In der Stadtpfarrkirche St. Marien – St. Nikolai hat pünktlich zu Pfingsten die neue Hallenschau eröffnet

Genau zu Beginn der Pfingstfeiertage präsentiert die Landesgartenschau
Beelitz eine besondere Ausstellung, in der Pfingstrosen und Spargel im Fokus stehen, das „weiße Gold“ von Beelitz. Wer jetzt Pfingstrosenstauden aus dem eigenen Garten im Sinn hat, wird hier vollkommen überrascht: Mehr als 5000 Blüten sind zu großen Blumenbuketts gestaltet und beginnen, ihre Blütenbälle zu öffnen. Es sind große Vasen mit Blumen in Farben zwischen tiefrot, violett, rosa, und weiß, die gerade ihre Blüten öffneten und intensive Honigdüfte verbreiten.

Sommerblumenhochbeete werden von Strauchpfingstrosen überragt, die das Flair Ostasiens in die Halle bringen. „Diese Blumen sind zum Teil bereits gut 20 Jahre alt und eine besondere Zierde. Ursprünglich stammt diese Pflanzenart aus China“, sagt Manuela Kenzler, die Leiterin der Hallenschauen. Passend zu
Beelitz sind grüne und weiße Spargelstangen, als Bund oder einzeln, in die Ausstellung integriert.

Besonders selten sind die rosaroten Wildorchideen, die in drei vertikalen
Gestecken eingearbeitet sind. Ein guter Kontrast zu den kugeligen
Pfingstrosengestecken wird zudem mit ebenen Blütenflächen hergestellt,
die aus hunderten roter und rosafarbener Grassternen und blauen Männertreu bestehen. Rote Knabenkräuter stehen zudem in einer Wanne voller Wildorchideen in voller Blüte.

Die Hochbeete in der linken Hallenseite sind mit Beet- und Balkonpflanzen

in gelben Farbtönen bepflanzt, die von hohen blauen und weißen Ritterspornen überragt werden. Im Wechsel dazu stehen weißblauer Salbei und orangerote Knollenbegonien. Auf der rechten Seite des Kirchenschiffs fallen vielfarbig blühende Beetrosen ins Auge und viele bunte, mit Balkonblumen bepflanzte Schalen ergänzen dieses harmonische üppige Arrangement.

In der Grundfarbe weiß mit rosa und violetten Lavendel-Tupfern präsentieren sich die floristischen Gestaltungen im rechten Bereich der Apsis, die besonders für Tischdekorationen viele Anregungen geben. Mittels Leitern und Metallständern ist im gesamten hinteren Bereich die Höhe gut in die Blumenpräsentation einbezogen worden.

Text: Harald Alex, Doktor im Bereich Gartenbau

Fotos: Beatrice Alex

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

2018_11_27_Weihnachtsbäume
Nachrichten

Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald

Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald Alle Jahre wieder besteht die Möglichkeit, Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald zu erwerben. Vom 15.12.2022 bis 21.12.2022 wird Ihnen eine Auswahl von

Weiterlesen »