147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

30 Jahre AG Städte mit historischen Stadtkernen

Aktionstag am 22. Mai 2022

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist Gründungsmitglied der AG Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg. Dieser Zusammenschluss besonders sehenswerter brandenburgischer Städte dient der touristischen Erschließung und ist in vielen unterschiedlichen Formaten aktiv: Denkmal des Monats, ein Jahreskalender, jährliche Ausstellungen zu wechselnden Themen, Events und Publikationen.

Die AG feiert am 22.Mai 2022 ihr 30jähriges Bestehen mit einem landesweiten Aktionstag.

In Brandenburg an der Havel wird dieser Geburtstag in drei Aktionen gewürdigt, die auf unterschiedliche Weise die genussvolle Bewegung durch die schöne Innenstadt feiern:

  • Eröffnung der AG Ausstellung „Kulturgut Alte Stadt – Altstadt genießen“ – „Berauschendes Brandenburg“. Um 13:00 Uhr wird vor dem Stadtmuseum in der Ritterstraße 96 die Ausstellung im Stadtraum durch Bürgermeister Michael Müller eröffnet. Die Kuratoren Anja Grothe und Joachim Müller stellen das Thema vor: Bier und Wein, Tabak und Kaffee – Import, Produktion und Konsum – und was man davon im Stadtbild noch sehen kann. Die Ausstellungselemente stehen an drei Stellen in der Stadt: vor Parduin 11 (hinter dem Altstädtischen Rathaus), neben dem Plauer Torturm und am Molkenmarkt. Die Ausstellung ist gleichzeitig Teil des landesweiten Themenjahrs „Lebenskunst“ von Kulturland Brandenburg.
  • Timetunnel: 13:00 bis 17:00 Uhr Straßenbahnrundfahrt durch die Innenstadt. Im Innern der Bahn werden auf zwei Bildschirmen Videos und Bilderstrecken nicht nur aus der Frühzeit der Stadtsanierung gezeigt. Start ist an der Haltestelle Ritterstraße/ Museum, aber man kann an allen innerstädtischen Haltestellen ein- und aussteigen. Die Mitfahrt ist kostenlos.
  • Genuss im Museum: von 13:30 bis 17:00 Uhr sind Sie in den idyllischen Hof des Frey-Hauses und in den Barockgarten des Stadtmuseums zu Kaffee und Kuchen oder knuspriger Bratwurst und netten Gesprächen eingeladen.
Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

61OH1BsW99L._SY355_
Nachrichten

Vollsperrung der Klingenbergstraße

Vollsperrung der Klingenbergstraße Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung muss die Klingenbergstraße hinter dem Bahnübergang in Fahrtrichtung Friedrich-Engels-Straße in Höhe Haus-Nr. 1 in der Zeit vom

Weiterlesen »