147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

29. Lehniner Adventsmarkt am 3.12. auf dem Klostergelände in Lehnin

Am Sonntag, 3.12., erstrahlt das Klostergelände in Lehnin im vorweihnachtlichen Licht wenn der 29. Lehniner Adventsmarkt von 14 bis 19 Uhr seine Tore öffnet. Der Eingang zu diesem zauberhaften Erlebnis ist von der Kurfürstenstraße. Die Stände, wo es auch Kunsthandwerkliches gibt, beginnen hinter dem Weg zum Hospiz beidseitig und ziehen sich bis zur St. Marienklosterkirche hin. Für das leibliche Wohl sorgen viele Anbieter mit Pikantem, Süßem sowie Glühwein und Punsch. Die Bühne wird zwischen Kirche und Elisabethhaus aufgebaut.
 
Um 15 Uhr wird das Kinderheater-/zirkus Mirkus aus Berlin ein Kinderweihnachtsprogramm auf der Bühne bieten und im Anschluss können Ballons mit den Darstellern geformt werden. Die Märchenstunde für Kinder findet erstmals im Wohnzimmer des Luise-Henriette-Hospiz statt. Wer mag, kann, während die Kinder den Geschichten lauschen, einen Rundgang durch das Haus mit den Mitarbeiter*innen machen und sich über deren Arbeit informieren.
 
Der Ambulante Hospizdienst bietet im großen Saal (am Alten Amtshof) die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen aufzuwärmen. Der Weihnachtsmann verteilt Süßes und Obst aus seinem gut gefülltem Naschi-Sack und steht mit den Engeln für Fotos mit den Kindern bereit. Wer mag, kann einen Wunschzettel beim Weihnachtsmann oder an der Bühne abgeben.
 
Weihnachtliche Musik begleitet das Markttreiben. Sie gibt es dieses Jahr aber wegen krankheitsbedingter Absage nicht live. Um 16:30 Uhr wird der Schreibwettbewerbs für Kinder und Jugendliche prämiert. Der schreibende Nachwuchs wurde im Vorfeld dazu aufgerufen, Kreatives zur (Vor)Weihnachtszeit zu formulieren.
Um 17 Uhr findet das gemeinsame Adventsliedersingen in der St. Marienklosterkirche statt.
 
„Der Tourismusverein Kloster Lehnin e.V. freut sich auf viele Gäste, die mit uns gemeinsam die Adventszeit beginnen und hoffentlich nicht zu lange an den Ständen warten müssen! Wir freuen uns, dass trotz der Bauarbeiten auf dem Alten Amtshof der Adventsmarkt wieder auf dem Klostergelände stattfinden kann, wofür auch manche Herausforderung zu meistern war. Aber nun haben wir für alles eine Lösung gefunden. Unser Dank gilt den vielen Helfern und Sponsoren, die diesen Markt möglich machen“, sagt Angelika Hermann, die Vorsitzende des Tourismusvereins Kloster Lehnin e.V. Der Verein ist traditionell der Veranstalter des Adventsmarktes.
 
Quelle: Gemeinde Kloster Lehnin

Weitere Nachrichten

Tanznachmittag_210524
Veranstaltungen

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken, T. Haberecht Am 21. Mai 2024 (Dienstag) findet im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, der nächste Tanznachmittag statt –

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner