147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

2. Internationaler Geigenbauer-Workshop in Brandenburg an der Havel

Ian McWilliams, selbst erfolgreicher und hochgeschätzter Geigenbauer, lädt Geigen- und Bogenbauer aus der ganzen Welt nach Brandenburg an der Havel ein (Foto: Stadtmuseum Brandenburg an der Havel)

Offene Werkstatt und Abschlusskonzert am Samstag, 27. August 2022 in der St. Johanniskirche

Von Montag bis Samstag, 22. bis 27. August 2022, findet in Brandenburg an der Havel der 2. Internationale Geigenbauer-Workshop statt. Dafür reisen wieder Geigen- und Bogenbauer aus der ganzen Welt in die Havelstadt, um in der St. Johanniskirche zu einer einzigartigen Arbeitswoche zusammen zu kommen. Eingeladen hat Ian McWilliams, der in der Altstadt seine Werkstatt für Celli, Geigen und Bratschen führt, und wie beim letzten Treffen gab es auch in diesem Jahr mehr Anmeldungen als Werkbänke und damit Plätze in diesem Workshop.

Die teilnehmenden Instrumentenbauer aus Spanien, Italien, Frankreich, Mexiko, Dänemark, den USA, Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Irland, Großbritannien und Kanada arbeiten an aktuellen Projekten in der Johanniskirche, schauen sich gegenseitig über die Schuler, diskutieren über Handwerkstechniken, halten Vorträge und tauschen Erfahrungen aus.

Dieses Jahr sind 28 Geigenbauer und vier Bogenbauer dabei, denn kein Streichinstrument kann ohne den dazu passenden Bogen seine musikalische Zauberkraft entfalten. Im Vordergrund steht das gemeinsame Arbeiten und Lernen, aber auch die gemeinsame Abendgestaltung mit Musizieren und Essen in großer Runde.

Fünf Tage bleiben die Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen unter sich. Am Samstag, dem 27. August 2021, öffnen sie ab 15:00 Uhr die Kirchentüren der St. Johanniskirche für interessierte Besucher und Besucherinnen zur offenen Werkstatt. Erleben Sie einen wunderbaren Nachmittag voller Geigenwissen, Techniken und Informationen von 32 Experten der Streichinstrumentenherstellung!

Als Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss des 2. Internationalen Geigenbauerworkshops in Brandenburg an der Havel findet am Samstag ab 19:00 Uhr ein Konzert statt, welches dieses Jahr von Juliane Manyak (Violine) und Andreas Willwohl (Viola) gestaltet wird. Sie spielen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Jean Sibelius und Johan Halvorsen.

Der Eintritt ist frei, um großzügige Spenden für die Musiker*innen wird gebeten.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung des Fachbereichs Kultur und des Stadtmuseums Brandenburg an der Havel statt.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel, Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 14.02. bis 16.02.2023 in der Zeit von

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner