147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

17 Scheiben eingeworfen im Audimax THB – Polizei sucht Zeugen

pixabay

Ein namentlich bekannter Zeuge meldete am 09.02.2024. gg. 20:00 Uhr der Polizei telefonisch, dass durch eine Jugendgruppe mehrere Scheiben des „AUDI-Max“ der TH-Brandenburg eingeworfen wurden.
Die Beamten prüften auf der Anfahrt zum Einsatzort den umliegenden Bereich nach der
Personengruppe, konnten jedoch keine Personen mehr feststellen. Beim Eintreffen der
Beamten wurde festgestellt, dass 17 Scheiben an 6 Gebäuden der THB eingeworfen wurden.
Des Weiteren wurde von einem schwarzen PKW Daimler A180 die vordere Kennzeichentafel abgerissen. Der Halter wurde über die Sachbeschädigung informiert. Die Kriminalpolizei sicherte mehrere Spuren und veranlasste die Sicherung von Videoaufzeichnungen.

Sollten Sie Beobachtungen zum genannten Sachverhalt oder zu tatverdächtigen Personen
im Bereich gemacht haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg
a.d.H. unter Tel.:03381-560-0 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de

Quelle: Polizei

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel („Gründen in Brandenburg“), Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 27. bis 29.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner