147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Warnung vor Astabbrüchen!

Bildbeispiel: pixabay

Die
anhaltende Trockenheit und Hitze macht vor allem älteren Straßenbäumen
zu schaffen. Deshalb kommt es an den Straßen des Landes immer wieder zu
Astabbrüchen. Darunter
sind auch Kronenteile und stärkere Äste. Bislang wurden an Bundes- und
Landesstraßen bereits 14 Abbrüche registriert.

Die Ursache für die Astabbrüche ist in der Regel eine nicht ausreichende
Wasserversorgung. Dadurch lassen in den Ästen der Zelldruck und damit
die Spannung im Holz nach, so können starke, eigentlich völlig gesunde
und belaubte Äste plötzlich abbrechen.  Es
handelt sich dabei um unvorhersehbare Ereignisse, die auch durch die
regelmäßig stattfindenden Baumkontrollen nicht erkannt und vorhergesagt
und damit nicht vermieden werden können.


Der Landesbetrieb Straßenwesen rät allen, die mit Kraftfahrzeugen, mit
dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind, zu erhöhter Aufmerksamkeit.

Quelle: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel („Gründen in Brandenburg“), Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 27. bis 29.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner