147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Vom Spielplatz in den Hörsaal: Vorschulkinder entdecken die THB

In der Kindervorlesung „Neue Mitarbeiter finden“ mit Prof. Dr. Katharina Frosch lernten die kleinen Gäste etwas über Personalmanagement. Foto: THB © Norman Giese

Vom Spielplatz in den Hörsaal: Vorschulkinder entdecken die THB


16 Mädchen und Jungen der Kita Arche Domlinden besuchten die Technische Hochschule Brandenburg und nahmen an einer Kindervorlesung teil.

Was macht eigentlich eine Hochschulprofessorin? Dieser Frage sind in der vergangenen Woche 16 Kinder aus der Vorschulgruppe der Brandenburger Kita Arche Domlinden nachgegangen. Gemeinsam mit drei Erzieherinnen besuchten sie die Technische Hochschule Brandenburg (THB), wo sie von Prof. Dr. Katharina Frosch in Empfang genommen wurden. Die Professorin für Betriebswirtschaftslehre zeigte den 5- und 6-Jährigen ihren Arbeitsplatz und lud sie zu einer Kindervorlesung zum Thema Personalmanagement ein.

 

Anhand einer Fußballmannschaft erklärte Katharina Frosch zunächst einmal, was man unter Personalmanagement versteht. Anschließend überlegte sie mit den kleinen Besucherinnen und Besuchern gemeinsam, wer schon einmal wegen Personalmangels vor verschlossenen Türen vor einem Geschäft oder einer anderen Einrichtung stand. „Dann haben die Kinder eine Stellenanzeige für drei verschiedene Beispielberufe gemalt: Erzieher:in, Bäcker:in und Arzt/Ärztin“, erzählt die Professorin.

 

Ein kurzer Einblick in die drei Fachbereiche der THB – Technik, Informatik und Medien sowie Wirtschaft – rundete die Kindervorlesung ab. „Als ein Beispiel zwischen Technik und Informatik haben wir uns kurz mit dem Thema Roboter beschäftigt und sogar selbst kleine Roboter anhand von farbigen Strichen so programmiert, dass sie bestimmte Bewegungen ausgeführt haben“, so Katharina Frosch.

 

Nach der kleinen Vorlesung haben die wissensdurstigen Gäste aus der Kita Arche Domlinden außerdem noch den Präsidenten der THB besucht und einen Blick in die Maschinenhalle des Fachbereichs Technik sowie in die Offene Werkstatt geworfen. Den Abschluss des ereignisreichen Tages bildete das abschließende Mittagessen in der Mensa.


Quelle: THB

Weitere Nachrichten

light-bulb-2631841_960_720
Nachrichten

Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen – Gesundheitsministerium Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen

Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen – Gesundheitsministerium Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen pixabay Krankenhäuser

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner