147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Viele Schulen im Land Brandenburg gehen bereits mit gutem Beispiel voran: Hygieneartikel werden auf den Toiletten für Mädchen und Frauen kostenlos gestellt

pixabay

Hygieneartikel an Brandenburger Schulen

Viele Schulen im Land Brandenburg gehen bereits mit gutem Beispiel voran: Hygieneartikel werden auf den Toiletten für Mädchen und Frauen kostenlos gestellt, diese erfreuen sich großer Beliebtheit und stoßen auf durchweg positive Rückmeldungen. Der Landesrat der Schülerinnen und Schüler Brandenburgs fordert deshalb flächendeckend die kostenlose und öffentliche Verfügung von Hygieneartikeln an allen Schulen im Land.
Durch diese Maßnahme könnte ein weiterer Schritt in Richtung Gleichberechtigung gemacht werden. Ebenso sorgt das kostenlose Angebot für eine finanzielle Entlastung sozial benachteiligter Familien.
Die Kosten wurden bisher aus Spenden finanziert bzw. von den Schulen getragen. Der Landesrat der Schülerinnen und Schüler fordert, dass in Zukunft der Schulträger aufgrund seiner gesetzlichen Verantwortung für Gleichberechtigung die Kosten übernimmt.
Nicht zuletzt wird die Thematik dadurch in den Schulen sichtbar gemacht und durch den alltäglichen Umgang schrittweise enttabuisiert.

Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »