147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Versicherungsmeldungen durch Sturmschäden an die Stadt

Die Verwaltung informiert, dass die Meldungen über versicherungspflichtige Schadensfälle durch den Sturm, z. B. durch umgefallene Bäume oder herabgefallene Äste von städtischen Bäumen an Gebäuden, Zäune, Garagen, Autos oder anderen privaten Sachgegenständen an versicherung@stadt-brandenburg.de zu melden ist.

In der Meldung enthalten sein sollen:

Was ist passiert ? (mit Bildern/Fotos)

Wie ist es passiert ?

Wo ist es passiert ? (genauer Schadensort mit Straße und Hausnummer).

Wer meldet den Schaden ? (Kontaktdaten)

Was will der Bürger ? (Angabe, welcher Schaden genau ersetzt werden soll).

Die Stadt leitet die Schadensmeldung an den städtischen Versicherungsträger KSA (Kommunaler Schadensausgleich) weiter. Die schriftliche Eingangsmeldung kommt nicht von der Stadt Brandenburg, sondern vom Versicherungsträger, welcher die Schadensersatzpflicht prüft.

Der Schaden muss durch den Bürger/Eigentümer/Grundstücksbesitzer auch seiner eigenen Versicherung gemeldet werden.

Das Schadensobjekt ist durch den Bürger/Eigentümer/Grundstücksbesitzer vor weiteren Schäden zu schützen, wie z. B. vor Regen oder weitere herabfallende Äste oder Gebäudeteile.

Quelle: Verwaltung

Weitere Nachrichten

Fahrbahninstantsetzung
Nachrichten

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24 Fahrbahninstandsetzung Prignitzstraße In der Zeit vom 18.07.2024 bis voraussichtlich 30.08.2024 werden in der Prignitzstraße Straßenbauarbeiten in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner