147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Touristisches Infomaterial im Ortsteil Plaue

Ab sofort können sich Einheimische, Urlauber und Gäste auch wieder im Ortsteil Plaue über touristische Ziele in Brandenburg an der Havel und dem Umland informieren.

Nachdem der ehemalige touristische Infopunkt, das „Cafe am Stern“ wegen Geschäftsaufgabe nicht mehr zur Verfügung steht, haben sich der Plauer Ortsvorsteher Udo Geiseler und Thomas Krüger, Geschäftsführer der Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft (STG) auf kurzem Weg verständigt, auch zukünftig die Auslage von Informationsmaterial im Ortsteil Plaue zu ermöglichen.

Ein ehemaliger Messeständer wurde umfunktioniert und steht ab sofort als Prospektständer für vielfältiges Infomaterial im Ortsteil bereit. Krüger: „Wir sehen im Wesentlichen Touristen mit Rad als Zielgruppe, die auf der Sieben-Seen-Tour und dem Havelradweg unterwegs sind. Aber auch für die hiesigen Einwohner besteht nun die Möglichkeit, für sich und ihre Gäste wieder aktuelles Informationsmaterial vor Ort zu erhalten“. Ortsvorsteher Udo Geiseler freut sich, dass nunmehr an fast gleicher Stelle wieder touristische Informationen sowohl für Besucher als auch Einwohner verfügbar sind. „Die Postfiliale in der Genthiner Straße ist für unsere Einwohner ein zentraler, gut frequentierter Ort und gleichermaßen für Touristen gut geeignet“, ist sich Geiseler sicher. Und alles nur ein paar Meter vom ehemaligen Infopunkt entfernt.

Bildtext (v.r.n.l): Thomas Krüger, Geschäftsführer der STG, und Alina Klose, Leiterin der Touristinformation, übergeben Udo Geiseler die touristische Infoauslage. Foto: STG

Weitere Nachrichten

2018_11_27_Weihnachtsbäume
Nachrichten

Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald

Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald Alle Jahre wieder besteht die Möglichkeit, Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald zu erwerben. Vom 15.12.2022 bis 21.12.2022 wird Ihnen eine Auswahl von

Weiterlesen »