147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Therapiehunde-Brandenburg gem. e.V. feiert 15-jähriges Bestehen: Engagement für Mensch und Tier – Tag der offenen Tür am 01.06.24

Seminar Anja Jacob

Der Verein Therapiehunde-Brandenburg gem. e.V. steht kurz vor einem bedeutenden Jubiläum: Am 28. März 2024 feiert der Verein sein 15-jähriges Bestehen. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat sich der Verein zu einem wichtigen Akteur im Bereich der tiergestützten Aktivitäten und sozialen Unterstützung entwickelt.

Der Verein ist stolz darauf, in den letzten 15 Jahren zweimal jährlich bis zu vier
Besucherhundeteams ausgebildet zu haben. Diese Teams setzen sich ehrenamtlich ein, um soziale Einrichtungen wie Pflegeheime und Wohngruppen für Menschen mit Beeinträchtigungen zu besuchen. Dabei helfen sie nicht nur den Bewohnern, Ängste gegenüber Hunden zu überwinden, sondern sorgen auch für Abwechslung und fördern Kontakte.

Eine weitere wichtige Rolle spielen die Schulhunde im Verein, die Schüler beim Lernen unterstützen und sogar als Lesehunde eingesetzt werden können.

Die Ausbildung zum Besuchshundeteam umfasst eine gründliche Schulung in Themen wie Erste Hilfe für den Hund, Körpersprache des Hundes, rechtliche Aspekte sowie praktische Bereiche.

„Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wohlbefinden anderer Menschen zu fördern, indem wir die positive Wirkung von Hunden gezielt einsetzen“, sagt Kerstin Paul, Vorstandsmitglied der Therapiehunde-Brandenburg. „Wir sind stolz darauf, dass die Wissenschaft die Effektivität unserer Arbeit bestätigt hat und freuen uns darauf, auch in Zukunft einen positiven Beitrag zu leisten.“

Um das 15-jährige Jubiläum gebührend zu feiern, lädt der Verein am 1. Juni von 11 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür auf und um den Trainingsplatz, in der Caasmannstraße 2, Brandenburg an der Havel ein. Besucher können sich auf spannende Aktivitäten wie Kinderschminken, Glitzertattoos, Glücksrad und tierisches Basteln freuen. Es wird auch einen kleinen Stand mit kreativen DIY- Produkten geben. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit eigenen Hunden Einsatzideen auszuprobieren oder an einem Parcours teilzunehmen und sich über die vielfältige Arbeit des Vereins zu informieren. Für Speis und Trank sind gesorgt.

Der Therapiehunde-Brandenburg gem. e.V. freut sich darauf, mit Unterstützung seiner Mitglieder und Unterstützer auch in den kommenden Jahren weiterhin einen positiven Einfluss auf das Leben vieler Menschen auszuüben.

Der Verein möchte an dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer der letzten 15 Jahre aussprechen, deren Engagement und Großzügigkeit die Arbeit des Vereins erst möglich gemacht haben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Vereins unter
www.therapiehundeverein-brandenburg.de oder kontaktieren Sie den Verein per E-
Mail unter therapiehunde-brandenburg@mail.de.

Quelle: Text und Fotos Therapiehunde-Brandenburg e. V.

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

2024_21_04-Einladung
Nachrichten

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung Anlässlich des 79. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden laden Oberbürgermeister Steffen Scheller und Walter Paaschen, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner