147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

THB meets Havelfloß - Die Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg bewegt sich am Dienstag, 28. Juni, an der Havel

entlang.

Zur „Studienberatung an der Havel“ lädt die Technische Hochschule Brandenburg (THB) am Dienstag, 28. Juni 2022, zwischen 12 und 19 Uhr. In diesem Sommer ist das THB-Team mit dem bekannten Havelfloß „Karl-Heinz“ in der Innenstadt von Brandenburg an der Havel unterwegs, mit Halt an zentralen Punkten.

Die Zeit läuft: Bis zum 30. September 2022 ist die Einschreibung in alle Studiengänge der Technischen Hochschule Brandenburg möglich. Viele junge Menschen, die zum kommenden Wintersemester ein Studium aufnehmen möchten, haben noch Fragen. Die Studienberatung an der Havel informiert direkt und individuell zu den Studienmöglichkeiten und Formaten wie dual, Vollzeit, Teilzeit und berufsbegleitend sowie zur Anrechnung beruflicher Kompetenzen.

Der Fahrplan wird kurzfristig bekannt gegeben. Die Beratung richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten, an Fachabiturientinnen und Fachabiturienten sowie an deren Eltern und alle Interessierte. www.th-brandenburg.de/studienberatung

 

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.700 Studierenden werden durch 73 Professuren betreut. Alle Studiengänge führen zu einem Bachelor- oder Master-Abschluss. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de

Bild:  Die Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg ist am Dienstag, 28. Juni, auf einem Floß in der Stadt Brandenburg an der Havel unterwegs. Bildquelle: STG/Ulf Boettcher

 

Weitere Nachrichten