147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Tag des Ehrenamtes: Vorschläge für Ehrenamtspreis 2023 einreichen

Bis zum 15.02.2023 können Vorschläge eingereicht werden, an welche ehrenamtlich tätigen Personen im kommenden Jahr die Ehrenamtspreise der Stadt Brandenburg an der Havel verliehen werden sollen.

Den heutigen Internationalen Tag des Ehrenamts (5. Dezember 2022) nutzt die Stadt Brandenburg an der Havel als Anlass, um den ehrenamtlich aktiven Bürgerinnen und Bürgern in Brandenburg an der Havel für ihr Engagement zu danken. Ob langfristiges Engagement oder kurzfristige Unterstützung, ob mit vielen Ressourcen oder mit kleinen Beiträgen, Freiwilligenarbeit hilft in jeder Form, unsere Havelstadt lebens- und liebenswerter machen.

Um das Thema der Freiwilligenarbeit und der Leistung, die jede und jeder Ehrenamtliche erbringt, zu würdigen, verleiht die Stadt Brandenburg an der Havel jährlich Ehrenamtspreise stellvertretend an Personen, die dafür von Mitmenschen vorgeschlagen wurden. Die Auszeichnungen sollen voraussichtlich im Juni 2023 im Rahmen des städtischen Sommerempfangs stattfinden.

Wenn Sie einen Vorschlag zur Auszeichnung von ehrenamtlich tätigen Personen unterbreiten möchten, dann füllen Sie bitte bis zum 15.02.2023 den Online-Fragebogen unter www.stadt-brandenburg.de/ehrenamtspreis aus.

Aufgrund der Vielzahl der eingereichten Vorschläge in den vergangenen Jahren möchten wir Sie bitten, nur einen Personenvorschlag pro Verein/ Institution zu unterbreiten.

Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen das Büro des Oberbürgermeisters telefonisch unter 03381 587008 oder per E-Mail an desiree.noeldge@stadt-brandenburg.de gern zur Verfügung.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel, Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 14.02. bis 16.02.2023 in der Zeit von

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner