147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Tag der „Offenen Unternehmensbesuche“ bei der Polizeiinspektion Brandenburg

Tag der „Offenen Unternehmensbesuche“ bei der Polizeiinspektion Brandenburg: Einblick in die Welt der Polizeiarbeit

Am 14. Oktober 2023 öffnet die Polizeiinspektion (PI) Brandenburg ihre Türen für den Tag der „Offenen Unternehmensbesuche“ und beteiligt sich damit bereits zum fünften Mal in dieser Form an der Initiative der Wirtschaftsregion Westbrandenburg. Dieser Tag bietet Schülerinnen und Schülern aber auch allen anderen Begeisterten die einzigartige Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Polizei zu werfen und sich gleichzeitig über mögliche Berufsperspektiven in diesem spannenden Feld zu informieren.

In der Polizeiinspektion Brandenburg werden die Besucher die Möglichkeit haben, verschiedene Bereiche des Polizeivollzugs kennenzulernen. Von Kriminalpolizei über Hundeführer bis hin zu spezieller Technik, wie Wasserwerfer oder Räumfahrzeuge – Ein Besuch in der Polizeiinspektion Brandenburg bietet eine breite Palette von Einblicken in die unterschiedlichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die die Polizei täglich bewältigt.
Alle Besucher können dabei mit jungen und erfahrenen Polizeibeamtinnen und -beamten ins Gespräch kommen, Fragen zur Ausbildung und Ausbildungsvoraussetzungen stellen und erste Kontakte für die eigene berufliche Zukunft knüpfen.
Darüber hinaus können die Besucher die Ausrüstung und Technik der Polizei einmal hautnah begutachten und den Arbeitsplatz der Beamten bei einem Wachenrundgang kennenlernen.

Die Polizeihauptkommissarin und Einstellungsberaterin bei der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel, Simone Riemann, sagt: „In der heutigen Zeit, in der die Wahl des richtigen Berufsweges oft eine der bedeutendsten Entscheidungen im Leben junger Menschen darstellt, gebe ich gern einen umfassenden Einblick in das Berufsbild des Polizeibeamten.“ Als Einstellungsberaterin besucht Simone Riemann nicht nur zahlreiche Veranstaltungen für Berufsinteressierte, sondern bietet auch ganz individuelle Beratungstermine für Schülerinnen und Schüler oder Quereinsteiger an. „Neben allgemeinen Fragen zum Beruf und möglichen Laufbahnen helfe ich Interessierten auch dabei, sich optimal auf den Einstellungstest beziehungsweise das Auswahlverfahren vorzubereiten.“ Einen Termin für eine solche Beratung kann bei der Aktion „Offene Unternehmensbesuche“ direkt vereinbart werden.

Die Informationsveranstaltung findet am Samstag, 14. Oktober 2023, auf dem Gelände der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel, Magdeburger Straße 52 von 9 Uhr bis 13 Uhr statt. Sie ist nicht nur für diejenigen interessant, die eine Karriere als Polizist oder Polizistin im Wach- und Wechseldienst anstreben. Die Besucher erhalten auch Einblicke in viele andere Bereiche der Polizei, die für die reibungslose Funktionsweise der gesamten Organisation von entscheidender Bedeutung sind.

Insgesamt ist dieser Tag eine einzigartige Gelegenheit einen Einblick in die Welt der Polizeiarbeit zu gewinnen. Die Polizeiinspektion Brandenburg freut sich darauf Sie willkommen zu heißen und Ihnen dabei zu helfen, mögliche Wege für Ihre berufliche Zukunft zu erkunden.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich. Weiterführende Informationen zur Aktion gibt es auf den Internetseiten www.was-willst-du-lernen.de und

https://wirtschaftsregionwestbrandenburg.de/offeneunternehmensbesuche/.

Um die Zeit nicht mit der Suche nach einem Parkplatz zu verbringen können für die Anreise auch ganz einfach die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden, die Sie fast bis vor die Tür der Polizeiinspektion bringen.

Quelle: Polizeidirektion West

Weitere Nachrichten

Tanznachmittag_210524
Veranstaltungen

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken, T. Haberecht Am 21. Mai 2024 (Dienstag) findet im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, der nächste Tanznachmittag statt –

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner