Sportbootunfall mit Todesfolge auf dem Breitlingsee zum Möserschen See

Ein hilfsbereiter Mann beabsichtigte an einem festgefahrenen Sportboot auf einer Untiefe in der Durchfahrt vom Breitlingsee zum Möserschen See Hilfe zu leisten. Dazu verließ er offenbar sein Sportboot und begab sich ins Wasser. Im weiteren Verlauf musste er feststellen, dass das eigene Sportboot im Begriff war, abzutreiben. Daraufhin schwamm der Geschädigte seinem Boot hinterher und konnte durch Ersthelfer nur leblos aus dem Wasser geborgen werden. Anhaltspunkte für die Einwirkung Dritter wurden bislang nicht bekannt. Ein medizinischer Notfall kann nicht ausgeschlossen werden. Zur Klärung der genauen Todesursache hat die Kriminalpolizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizei

Bild: Redaktion

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »