147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Sonderführung: Leben zwischen Wald und Wasser. Das Mesolithikum in Brandenburg

Atelier Thomas Bartel, BLDAM

Di, 14. Februar 2023, 11 Uhr – 12 Uhr

Vor etwa 11.500 Jahren begann die so genannte Mittlere Steinzeit. In
der nacheiszeitlichen Landschaft breiteten sich sukzessive
verschiedene Baum- und Pflanzenarten aus. Auch die Fauna
veränderte sich nachhaltig – waldbewohnende Tierarten lebten nun im
heutigen Brandenburg.
Die Menschen jener Zeit wurden zu Waldbewohnern, welche sich
optimal an die neuen Gegebenheiten angepasst hatten.
Diese Führung wirft einen Blick auf das Leben der Jäger, Sammler und
Fischer jener Zeit. Vorgestellt werden zudem bedeutende
brandenburgische Fundplätze wie Friesack oder Groß Fredenwalde.

Eintritt 5 € | erm. 3,50 € | Familien 10,00 €

Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel

Weitere Nachrichten

1
Nachrichten

26. Kino-Programmpreis für Fontane Kino!

26. Kino-Programmpreis für Fontane Kino! Foto MBB KPP 2024 von links nach rechts: Oliver Geldener, Kinobeauftragter event-theater Jan-Eike Michaelis, Kinobeauftragter Medienboard Berlin-Brandenburg Hank Teufer, Künstlerischer

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner