Showtänzer und Schlagerstars am Sonntag auf der Bühne in Beelitz

Showtänzer und Schlagerstars

Francine Jordi, De Randfichten, Julian David und Maximilian Arland sowie Tanzshows im LAGA-Sommergarten

Große Stars aus Schlager und Volksmusik stehen am Sonntag auf der
Festspielbühne der Landesgartenschau Beelitz. De Randfichten, Maximilian
Arland, Francine Jordi und Julian David werden ab 11 Uhr im
Sommergarten ihre Hits präsentieren.

De Randfichten stehen seit 1992 mit ihrer Musik aus dem Erzgebirge auf der
Bühne. Ihr „Holzmichl“ war 56 Wochen in den deutschen Charts und ist
damit eines der erfolgreichsten deutschen Lieder überhaupt.

Die Schweizer Sängerin und Komponistin Francine Jordi ist bekannt durch
volkstümliche Lieder und Schlager, singt aber auch Gospel oder Swing.
Ihr Heimatland vertrat sie bereits beim Eurovision Song Contest. Zudem
ist Francine Jordi auch als Fernsehmoderatorin einem großen Publikum
bekannt.

Als Moderator und Sänger ist auch Maximilian Arland bekannt. Bereits mit 13
Jahren gewann er gemeinsam mit Vater und Bruder den Grand Prix der
Volksmusik. Der Publikumsliebling moderiert nicht nur zahlreiche große
Fernsehshows, sondern singt bei Open-Air-Shows neben Schlagern auch gern
Swing wie die Klassiker von Dean Martin oder Frank Sinatra.

Multitalentiert ist auch Julian David. Der Sänger ist auch Entertainer, Schauspieler und Musicaldarsteller. Deutschlandweite Erfolge feierte er auch mit der Band Voxxclub, mit der er auch schon auf dem Beelitzer Spargelfest für
Stimmung sorgte.

Für bunte Showmomente sorgen die Beelitzer Tanzakademie Cifuentes und
Kurrat Showdance aus Stahnsdorf. Schillernde Kostüme und perfekt
choreografierte Tänze runden das dreistündige Showprogramm des
Sommergartens gekonnt ab.

Quelle: Landesgartenschau Beelitz gGmbH

 

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Fährräder für Geflüchtete

Fährräder für Geflüchtete Fährräder für Geflüchtete Vier Fahrräder wurden in der Werkstatt der städtischen Arbeitsfördergesellschaft BAS GmbH von Teilnehmenden für Geflüchtete aufbereitet. Die Spendenfahrräder erreichen

Weiterlesen »