147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Regenbogenfahne vor dem Rathaus gehisst



Anlässlich der bundesweiten Aktion „Regenbogenband über Deutschland“ zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter* und Transfeindlichkeit hat Oberbürgermeister Steffen Scheller gemeinsam mit Christopher Schreiber, Geschäftsführer des Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V. des Lesben- und Schwulenverbandes, die Regenbogenfahne an der Stirnseite des Altstädtischen Marktes, am Altstädtischen Rathaus, gehisst.

Oberbürgermeister Steffen Scheller sagte: „Wir hissen heute die Regenbogenflagge, um ein Zeichen gegen die Jahrzehnte und Jahrhunderte lange Unterdrückung, Kriminalisierung und medizinische Verunglimpfung von Schwulen, Lesben und allen queeren Menschen zu setzen. Dieser Tag ist ein guter Anlass, um die Geschichte aufzuarbeiten und kritisch zu beleuchten, welche Hürden diese Bewegung schon überkommen musste, welche noch vor ihr liegen.“

Zusätzlich wird am Abend die Friedenswarte auf dem Marienberg durch die BAS Brandenburg an der Havel Arbeitsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH in Regenbogenfarben erleuchtet.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

2018_11_27_Weihnachtsbäume
Nachrichten

Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald

Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald Alle Jahre wieder besteht die Möglichkeit, Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald zu erwerben. Vom 15.12.2022 bis 21.12.2022 wird Ihnen eine Auswahl von

Weiterlesen »