147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Radler mit 2 Promille in der Otto-Sidow-Straße gestürzt

pixabay

Fernmündlich meldete die Rettungsleitstelle Brandenburg einen Fahrradsturz auf der Otto-
Sidow-Straße.
Vor Ort stellte sich heraus, dass der 44-jährige Fahrradfahrer alleinbeteiligt mit seinem Fahrrad stürzte.

Hierbei erlitt er leichte Schmerzen am Knie, welche vor Ort ambulant durch den Rettungswagen versorgt wurden.
Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,0‰.
Das Fahrrad wurde vor Ort gesichert. Der Radler durfte die Beamten zur PI Brandenburg
begleiten, wo eine Blutentnahme durch den Bereitschaftsarzt durchgeführt wurde. Der
Radfahrer wurde im Anschluss an seine Frau übergeben.

Quelle: Polizei

Weitere Nachrichten

2024_21_04-Einladung
Nachrichten

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung Anlässlich des 79. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden laden Oberbürgermeister Steffen Scheller und Walter Paaschen, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner