147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Polizei sucht Zeugen: Seniorin beraubt

Eine Seniorin teilte der Polizei am Samstag mit, dass am Vortag zwei unbekannte Frauen, unter dem Vorwand den Gaszähler ablesen zu wollen, an ihrer Wohnungstür klingelten.

Als die Geschädigte die Wohnungstür leicht öffnete, stießen die Unbekannten diese gewaltsam auf, wodurch die Geschädigte gegen die Wand gedrückt wurde. Anschließend begingen sie deren Wohnung. Als die Geschädigte in der Nähe wohnende Angehörige verständigte, verließen die Unbekannten die Wohnung eilig in nicht bekannte Richtung.

Erst am Folgetag bemerkte die Seniorin das Fehlen ihrer Geldbörse mit persönlichen Karten und Dokumenten. Beschrieben wurden die beiden bislang unbekannten Täterinnen wie folgt:

 

  1. Person: weiblich, 25-30 Jahre alt, dunkle kurze Haare, südosteuropäischer Phänotyp, gebrochenes Deutsch

 

  1. Person: weiblich 40-55 Jahre alt, blonde Haare, gebrochen Deutsch gesprochen

 

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
 
Quelle: Polizei
Bildbeispiel: pixabay

 

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »
csm_Teaser_Rathaus_Amtsblatt_12182acd7f
Nachrichten

Amtsblatt Nr. 34 erschienen

Amtsblatt Nr. 34 erschienen Am Montag, dem 05.12.2022, ist das Amtsblatt Nr. 34/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Beschlüsse

Weiterlesen »