147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Oberbürgermeister gratuliert MODEPARK RÖTHER zum 50. Firmenjubiläum. Jubilar überreicht Spende zum 100. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Wust.

Oberbürgermeister Steffen Scheller (re.) und Filialleiter Marcus Neuhaus (mi.) bei der Übergabe der T-Shirt-Spende an den Vereinsvorsitzenden René Schultze (2.v.li.), den Ortswehrführer Marcel Hellman (li.), die Feuerwehrfrauen Jennifer Schulz (3.v.li.) und Melina Kämpfe (2.v.re.) sowie Pia von der Jugendfeuerwehr Wust.

Am Freitag, 23.09.2022, besuchte Oberbürgermeister Steffen Scheller die MODEPARK RÖTHER-Filiale im Brandenburger Einkaufszentrum Wust, um Filialleiter Marcus Neuhaus und seinem Team zum 50. Geburtstag des 1972 in Schwäbisch Hall gegründeten Familienunternehmens zu gratulieren. Inzwischen ist aus einem damals kleinen Jeansladen ein mittelständischer Modefilialist mit insgesamt 47 Filialen in Deutschland und Österreich geworden. Eine der jüngsten Filialen ist die im Brandenburger Einkaufszentrum Wust, die am 24.10.2019 eröffnet wurde und 5.500 m² Verkaufsfläche umfasst.

Den Besuch von Oberbürgermeister Steffen Scheller nutze Filialleiter Marcus Neumann, um eine Sachspende an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wust zu übergeben. Die Wuster Wehr feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag und ist damit doppelt so alt wie der Sponsor. Filialleiter Neuhaus übergab 30 mit Jubiläums-Logo und Feuerwehr-Schriftzug bedruckte T-Shirts an Vereinschef René Schulze und Ortswehrführer Marcel Hellmann.

Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Wust wird ein großes Feuerwehrfest am 08.10.2022 ab 10.00 Uhr auf dem Festplatz im Ortsteil sein. Neben einem lustigen Feuerwehrwettkampf, an dem Mannschaften von 12 Freiwilligen Feuerwehren der Stadt und des Umlandes sowie der befreundeten Wehr aus Wust in Sachsen-Anhalt teilnehmen, wird bei den Besucherinnen und Besuchern des Festes vor allem der Gasbrand-Simulator „FireStorm“ für Aufmerksamkeit sorgen. Auf spektakuläre Art und Weise können Feuerwehrleute an diesem deutschlandweit einmaligen Gerät die Bekämpfung eines in Brand geratenen Lecks in einer Gasleitung trainieren. Darüber hinaus ist natürlich für gute Unterhaltung, vielfältige Aktionen für Groß und Klein, ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot sowie Live-Musik im Festzelt und ein abschließendes Höhenfeuerwerk gesorgt.

Quelle: Verwaltung

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Oberbürgermeister Steffen Scheller (re.) und Filialleiter Marcus Neuhaus (mi.) bei der Übergabe der T-Shirt-Spende an den Vereinsvorsitzenden René Schultze (2.v.li.), den Ortswehrführer Marcel Hellman (li.), die Feuerwehrfrauen Jennifer Schulz (3.v.li.) und Melina Kämpfe (2.v.re.) sowie Pia von der Jugendfeuerwehr Wust.
Nach dem Foto-Termin gab es für alle noch einen leckeren Kaffee oder eine heiße Schokolade am coffee-bike.

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »