147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Mietspiegel 2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel

Mietspiegel 2022: 7 Quartiere im Stadtgebiet

Der Arbeitskreis Mietspiegel in der Stadt Brandenburg an der Havel hat in seiner Beratung am 19. Mai 2022 den neuen Mietspiegel 2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel beraten und beschlossen. Er tritt mit Veröffentlichung am 30. Juni 2022 in Kraft. Er stellt eine aktuelle Übersicht über das ortsübliche Vergleichsmietniveau dar und gilt für nicht preisgebundenen Wohnraum.

Der Mietspiegel 2022 wurde auf Basis von 10.482 Mieten erarbeitet. Der Arbeitskreis dankt allen Mietern und Vermietern für die Bereitstellung ihrer Mietdaten zur Erarbeitung des neuen Mietspiegels.

Der Mietspiegel 2022 ist der achte Mietspiegel in Folge und löst den Mietspiegel 2018 und dessen Fortschreibung aus dem Jahr 2020 ab.

Er wurde als Tabellenmietspiegel für sieben Quartiere erarbeitet. Diese sieben Quartiere decken das gesamte Stadtgebiet ab. Somit liegen ortsübliche Vergleichsmieten für das gesamte Stadtgebiet Brandenburg an der Havel vor. Zur besseren Orientierung sind für den Nutzer des Mietspiegels eine Quartiersübersicht und eine Straßenauflistung mit der Zuordnung zu dem jeweiligen Quartier beigefügt.

Eingeflossen sind Mietdaten von Wohnungen, deren Mietzins innerhalb der letzten sechs Jahre neu vereinbart oder verändert wurde. Aus den vorliegenden Daten ergibt sich eine durchschnittliche Mietniveausteigerung von rund 6 %, welche sich aus einer Spanne von -12 % bis +39 % ergibt. Diese Änderungen beziehen sich auf die Fortschreibung des Mietspiegel 2018 aus dem Jahre 2020.

Der Mietspiegel 2022 wurde entsprechend § 558d des Bürgerlichen Gesetzbuches als qualifizierter Mietspiegel eingestuft. Darunter ist zu verstehen, dass er nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erarbeitet und von den Interessenvertretern der Vermieter und der Mieter anerkannt wurde.

Die Erstellung des Mietspiegels in Form als Tabellenmietspiegel basiert auf geprüften Mietdatensätzen, welche originär in die Datenauswertung für die Mietspiegelerstellung eingeflossen sind. Die ausgewiesenen Spannen und Mittelwerte sind somit aus tatsächlichen Mieten abgeleitet.

Der Mietspiegel 2022 und die dazugehörige Dokumentation sowie ein Archiv der vergangenen Mietspiegel und Fortschreibungen sind als pdf-Dateien auf der Internetseite der Stadt Brandenburg an der Havel unter www.stadt-brandenburg.de/leben/mieten-bauen-kaufen/mietspiegel einsehbar.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten