147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Lust, ein Kulturevent auf die Beine zu stellen?

Mach' mal was anderes ...

Die Musikschule „Vicco von Bülow“ hat noch freie Plätze im Musikmanagement-Kurs

Für junge Menschen, die sich mit eigenen Kulturprojekten gesellschaftlich engagieren wollen, könnte sich ein aktuelles Kursangebot der städtischen Musikschule „Vicco von Bülow“ als sehr hilfreich erweisen. Beim T.ree-Musikmanagementkurs werden in sieben aufeinander aufbauenden Kursmodulen die Teilnehmenden in den Grundlagen des Musik- und Kulturmanagements sowie des Marketings ausgebildet und übertragen dabei das Gelernte im Rahmen eines eigenen Projekts direkt in die Praxis.

Wer zwischen 16 oder 21 Jahren alt und kreativ ist und mit Gleichgesinnten eine Veranstaltung planen und durchführen möchte, beschreibt in einer kurzen Mail an die Musikschule (musikschule@stadt-brandenburg.de), warum gerade er oder sie am t.ree-Workshop teilnehmen sollte.

Das erste Treffen findet am 7. März 2024 um 16:00 Uhr in der Musikschule in der GutsMuthsstraße 23 statt. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Auf musikschule.stadt-brandenburg.de sind alle weiteren Informationen zu finden, ebenso ein Trailer mit Projekten aus dem vergangenen Jahr sowie ein Rückblick aufs Projekt „Hauptstraße Kultur“ aus dem Schuljahr 2021/2022.

Quelle: Verwaltung

Weitere Nachrichten

AED_Übergabe_Foto
Nachrichten

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken Nadin Sternberg, Leiterin Stadtteilbibliothek Hohenstücken, mit Sponsorin Martina Podzimek und Tino Haberecht, Koordinator Bürgerhaus Hohenstücken (v.l.n.r.). Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner